Wie geht es unserem Wald?

Veröffentlicht am 29.10.2019 in Ankündigungen

Um dieser Frage gemeinsam auf dem Grund zu gehen, laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Waldrundgang mit unserem Revierförster Maternus Dötsch ein. Hierzu treffen wird uns am Samstag, den 2. November um 10.00 Uhr an der Grillhütte Dreispitz in Arenberg.

Der Klimawandel ist in aller Munde und auch bei uns spürbar, der Stadtrat hat in seiner Septembersitzung, den Klimanotstand ausgerufen und in den Wäldern sehen wir immer mehr abgestorbene oder kranke Bäume und eine damit verbundene notwendige Abholzung. Welche Folgen haben die Monokulturen? Wir möchten uns von unserem Revierförster aufzeigen lassen, was aus seiner Sicht wichtig für eine gesunde Entwicklung unseres Waldes und uns vor Ort anschaulich die geplanten Maßnahmen erläutern lassen. „Wir freuen uns auf viele Mitwander/innen auf diesem ca. zweistündigen Rundgang“, so Anne Bernsen und Gerd Blankenberg für den Vorstand der SPD Arenberg-Immendorf.

 
 

Homepage SPD Arenberg-Immendorf

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.04.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

07.05.2020, 19:00 Uhr Stammtisch SPD-Güls
*** ACHTUNG : Je nach Stand der Maßnahmen zur Corona-Pandemie wird dieser Termin evtl. wieder virtuell als …

12.05.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info