Weindorf muss in städtischer Hand bleiben

Veröffentlicht am 17.12.2019 in Pressemitteilung

V.l.n.r.: Manfred Bastian, Inhaber Frank Bastian, Roberto Möckel (Geschäftsführer Weindorf GmbH), Fritz Naumann

Das Weindorf ist ein Koblenzer Wahrzeichen. Das Fachwerk-Ensemble wurde anlässlich der Reichs-Ausstellung Deutscher Wein im Jahr 1925 erbaut und ist seitdem beliebter Treffpunkt für Touristen und Koblenzer Bürgerinnen und Bürger. Mittlerweile ist bekannt, dass bei dem fast 100 Jahre alten Gebäudekomplex erhöhter Sanierungsbedarf besteht.

Um sich über den aktuellen Sachstand zu informieren, trafen sich nun die SPD-Ratsmitglieder Manfred Bastian und Fritz Naumann mit dem neuen Geschäftsführer der Weindorf GmbH, Roberto Möckel, und dem Betreiber Frank Bastian. Zu Beginn des informativen Gesprächs stellte Naumann klar: „Mit der SPD wird es keinen Verkauf des Weindorfs an einen privaten Investor geben!“ Ziel müsse es vielmehr sein, Lösungen für einen Verbleib in städtischer Hand zu finden. Hierzu müsse nun zeitnah eine Ermittlung der nötigen Kosten für die Sanierung erfolgen. „Hier muss die Politik zu Beginn des neuen Jahres ihre Hausaufgaben machen und einen Sanierungsplan einfordern“, so Bastian. Nur über diesen Weg könne dann eine tragfähige Zukunftsplanung erfolgen. Pläne für das Weindorf gibt es. So denkt Möckel neben bereits umgesetzten erweiterten Öffnungszeiten über den Winter etwa über eine verstärkte Nutzung des Weindorfs als Kongress- und Tagungsort nach und auch das sehr beliebte Brunch-Angebot könnte ausgeweitet werden. „Aktuell sind wir noch in der Phase einer Bestandsaufnahme, aber Ideen für die Zukunft des Weindorfs haben wir“, so der neue Geschäftsführer der Weindorf GmbH.

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Koblenz

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.07.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

06.08.2020, 18:30 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die letzten Stammtische konnten nur virtuell stattfinden, nun treffen wir uns auch wieder im richtigen Leben zum D …

11.08.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info