Weihnachtsmarkt in der Koblenzer Altstadt vom 18.11.2011 bis 22.12.2011

Veröffentlicht am 01.11.2011 in Wirtschaftspolitik

Fünf beschauliche Koblenzer Altstadtplätze, mehr als 130 festlich glitzernde Weihnachtshäuschen – und dazu Lebkuchenherzen, Lichterglanz und Literaturklassiker: Zur Adventszeit verwandelt sich eine der ältesten Städte Deutschlands in ein weihnachtliches Bummel-Paradies für Romantiker.

Alleine Koblenz erwartet in den vier Vorweihnachtswochen mehr als 300.000 Besucher aus aller Welt – die neben Budenzauber, Glühwein und Riesling-Stollen nach authentischen wie originellen Attraktionen in besonderer Atmosphäre suchen: In den 24 Dachgauben des barocken Rathauses öffnet sich täglich ein neues Türchen, bekannte A-cappella- Chöre und Musikvereine sorgen am Wochenende im Innenhof des ehemaligen Zisterzienserklosters Rahmen des Festivals "Christmas Vokal", mit Weihnachtsliedern aus aller Welt für fröhlich-besinnliche Stimmung - und Romantiker kommen mit einer historischen Postkutsche auf Touren zwischen Rhein und Mosel.

Die kleinen Besucher kommen auf dem Weihnachtsmarkt natürlich nicht zu kurz: Im Weihnachtspostamt können Wunschzettel an Christkind und Nikolaus abgeben werden und in der Weihnachtsbäckerei wird geknetet und gebacken was das Zeug hält.

Damit auswärtige Besucher auch die kleinen Plätze mit großem Weihnachts-Flair entdecken, schickt die Stadt am Deutschen Eck an den Wochenenden speziell geschulte "Christmas Guides" mit auf den stimmungsvollen Advents-Bummel. Die Tour (die Teilnahme ist kostenlos) führt durch verschlungene Gassen zu intimen, malerischen und geschichtsträchtigen Plätzen unter heimeligen Fachwerkhäusern.

Eine entspannte Anfahrt in die Koblenzer Innenstadt garantiert ein Park & Ride Service an den ersten drei Samstagen im Dezember. Beim "Sternen-Shopping" am 10. Dezember hält der Einzelhandel seine Türen bis 24 Uhr für einen gemütlichen Einkaufsbummel geöffnet.

Öffnungszeiten:

- Montag bis Donnerstag: 10 bis 20 Uhr

- Freitag und Samstag: 10 bis 21 Uhr

- Sonntag (außer 20.11.11 - Totensonntag bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen): 11 bis 20 Uhr

- Sternen-Shopping am 10.12.2011: bis 24 Uhr

Weitere Informationen unter:
www.weihnachtsmarkt-koblenz.de

 
 

Homepage SPD Karthause

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

GSyYNKOAgDNIycX

Hey hey hey, take a gnaedr at what' you've done

Autor: Lateisha, Datum: 18.01.2012, 20:49 Uhr


KnPvFWtgTNFLliJxz

It was dark when I woke. This is a ray of snsuhnie.

Autor: Candie, Datum: 18.01.2012, 19:41 Uhr


hqOunIiKoSExetGD

This infomratoin is off the hizool!

Autor: Buddy, Datum: 18.01.2012, 14:17 Uhr


lLzuxydVcH

This website makes thnigs hella easy.

Autor: Flossy, Datum: 18.01.2012, 08:08 Uhr


FFkEYhIGpdSaqXeMa

An answer from an expert! Thanks for cnotirbtuing.

Autor: Tailynn, Datum: 18.01.2012, 07:20 Uhr


RgazTrsjdZgMyYnK

This atircle keeps it real, no doubt.

Autor: Alexavier, Datum: 18.01.2012, 05:41 Uhr


Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.08.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 60 Minuten - Dialog mit Innenminister Roger Lewentz
Wir kommen mit Innenminister Roger Lewentz, MdL, ins Gespräch. Als Themen stehen unter anderem die BuGa 2029, Sic …

28.08.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sondersitzung SPD-Ortsverein Horchheim
Der SPD-Ortsverein Horchheim lädt zu einer Sondersitzung ein, an der den Neumitgliedern das Parteibuch über …

02.09.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info