Weihnachtsgrüße aus Lützel

Veröffentlicht am 22.12.2018 in Ortsverein

An was werden wir uns in Lützel erinnern, wenn wir das Jahr 2018 Revue passieren lassen und uns ganz bewusst die positiven Momente vornehmen?

Hier ein paar Beispiele, die ganz subjektiv ausgesucht wurden:

Highlight war sicher die Eröffnung des Bürgerzentrums im Herbst, aber nicht zu vergessen sind auch die monatlichen Stadtteilfrühstücke bei denen die BürgerInnen jeweils über ein spannendes Thema informiert wurden. U.a. durften wir uns über den Besuch unseres neuen OB David Langner freuen, der dann auch kräftig von den Anwesenden mit Fragen bombardiert wurde.

Das Bürgerfest fand bei tollem Wetter statt und war einmal wieder ein voller Erfolg.

Und was verbindet Lützel seit August mit New York und Neu Dehli: Eine vom international bekannten Künstler Hendrik Beikirch gestaltete Hausfassade am Bohnen-Haus. Jedesmal, wenn man über die Balduinbrücke Richtung Lützel geht oder fährt wird man von dem vom Künstler gemalten Frauenporträt empfangen.

Was wird uns das Jahr 2019 bringen? Die Kommunalwahl steht an. Die SPD hat sich einige Hauptziele gesetzt: Bezahlbarer Wohnraum ist eines davon. Dazu passt, dass die Stadt gerade einen städtebaulichen Vertrag mit Aurelis über das neue Wohngebiet Rosenquartier mit ca. 200 Einheiten auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs geschlossen hat. Der zugehörige Bebauungsplan Nr. 307 liegt ab 19.12.18 im Bauberatungszentrum, Bahnhofstraße 47, aus und ist dann auch im Internet auf www.koblenz.de einzusehen. Es lohnt sich sicher, dort mit einem kritischen Auge drauf zu schauen…

Die Pläne zum ÖPNV und dem Radverkehr werden uns sicher beschäftigen und natürlich werden wir uns dafür einsetzen, dass Kinder aus Lützel auch hier im Stadtteil einen KiTa-Platz und einen Grundschulplatz bekommen.

Viele Baustellen und wenn Sie weitere Problemfelder sehen, bitte melden. In der aktuellen Ausgabe der Lützeler Nachrichten, die gerade verteilt wird und die auch auf der Seite www.SPD-Luetzel.de aufgerufen werden kann, gibt es dazu die Möglichkeit unter der Rubrik „Meine Anliegen für die Kommunalwahl 2019“ .

Schauen Sie doch ’mal rein:

www.SPD-Luetzel.de

 
 

Homepage SPD Koblenz-Lützel

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Neujahrsempfang der AsF Koblenz
Es sprechen: Dr. Anna Köbberling, MdL, zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht und Staatssekretärin Heike Raab zu d …

23.01.2019 Filme für mehr Toleranz - Der Trafikant
Vorstellungszeiten: 15:00 Uhr, 17:30 Uhr, 20:00 Uhr Weitere Vorstellungen: 17.01.2019 bis 22.01.2019 jeweil …

25.01.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr öffentliche Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info