Vorstand zu Gast im AWO Seniorenzentrum Laubach

Veröffentlicht am 14.05.2018 in Ortsverein

Bei seiner Mai-Sitzung besuchte der Vorstand des Ortsvereins Koblenz-Süd das AWO Seniorenzentrum in der Laubach. Ehrenamtskoordinator Harald Becker gab einen sehr interessanten und detaillierten Einblick in die Arbeit und Schwerpunkte der Seniorenresidenz.

Die Einrichtung konzentriert sich seit einigen Jahren auf den Schwerpunkt der Demenz. Viele der dementen Bewohner werden nach einem speziellen Verfahren nach dem Modell von Prof. Erwin Böhm behandelt. Die Böhm-Station bildet ein Herzstück des Seniorenzentrums.

Bevor sich die Vorstandsmitglieder das weitläufige und angenehm gestaltete Altenheim zeigen ließen, berichtete Harald Becker ausführlich über das nun anlaufende Projekt eines Quartiersmanagements in der Vorstadt, das Programm ‚Vorstadt lernt Demenz‘, aber auch über die allgemeinen Probleme in der Altenpflege. So müsse das Seniorenzentrum in der Laubach Betten leer stehen lassen, da nicht ausreichend Personal vorhanden sei.

Auch Ortsvereinsvorsitzender Dr. Thorsten Rudolph weiß um die Probleme: „Im Pflegebereich gibt es ganz sicher einen erheblichen Verbesserungsbedarf. Das Seniorenzentrum hier in der Laubach zeigt eindrucksvoll, was man trotz widriger Umstände leisten kann. Wir bedanken uns, dass wir uns die Einrichtung ansehen konnten und so einen Einblick in die alltägliche Arbeit in der Altenpflege erhalten konnten.“

 
 

Homepage SPD Koblenz-Süd

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.08.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

05.08.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

07.08.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische Lage im …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info