Vom positivem Beispiel lernen

Veröffentlicht am 12.04.2019 in Kommunales

Denny Blank, Marion Lipinski-Naumann und Fritz Naumann begrüßen einen Nachtbürgermeister.

Die Arbeit eines sogenannten Nachtbürgermeisters ist für viele Städte eine Selbstverständlichkeit geworden. In Koblenz ist der Antrag zur Einführung als Prüfauftrag an die Stadtverwaltung im Stadtrat mit Mehrheit beschlossen worden. Marion Lipinski-Naumann, Denny Blank und Fritz Naumann: „Wir haben uns selbstverständlich im Vorfeld des Ratsantrages breit über die Thematik ‚Nachtbürgermeister‘ informiert und haben uns bewusst nicht an Millionenstädten festgemacht. Da ist uns das Beispiel aus Mannheim besonders ins Auge gefallen.“

Hendrik Meier, Nachtbürgermeister aus Mannheim gab ein Gesamtbild seiner Arbeit ab, die von Seiten der Sozialdemokraten als überaus erfreulich bezeichnet wurde. Aber natürlich wurden auch die Probleme seiner Arbeit klar dargestellt. Zum Alltag gehören selbstverständlich Gespräche mit Polizei, Ordnungsamt, Gastronomen, Besuchenden der Mannheimer Altstadt und immer und immer mit Bewohnenden dieses Bereiches. Herr Meier redet von circa 130 gastronomischen Betrieben, von einem Einzugsgebiet von circa 50 Kilometer und mit Besucherzahlen, die sich um die 30.000 Gäste pro Wochenende bewegen. Diese Zahl könnte man in abgespeckter Form auch in Koblenz zugrunde legen. Die Vorstellung, dass ein Nachtbürgermeister schwerpunktmäßig nur in der Nacht arbeitet, ist nicht der Fall. Die Probleme, die anfallen, müssen mit der Stadt und ihren Behörden tagsüber besprochen werden, um gemeinsame Lösungsansätze zu finden. Dass natürlich eine nächtliche Anbindung zu gewährleisten ist, ist selbstverständlich. Herr Meier begreift seine Tätigkeit im großen Maße als Vermittler zwischen den unterschiedlichen Interessenlage. Marion Lipinski-Naumann, Denny Blank und Fritz Naumann: „Die energiegeladene Darstellung seiner Arbeit, hat uns imponiert und wir hoffen, dass eine positive Grundeinstellung der Stadtverwaltung Koblenz zum Antrag zur Einführung des Nachtbürgermeisters in Koblenz vorhanden ist.

 
 

Homepage SPD Altstadt-Mitte

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.10.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

29.10.2019, 19:00 Uhr - 29.10.2019 Bürgerversammlung der SPD Güls
Die SPD Güls lädt zweimal im Jahr alle Einwohner aus Güls und Bisholder zur Bürgerversammlung, um über n …

04.11.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

11.10.2019 12:01 Malu Dreyer gratuliert Abiy Ahmed zum Friedensnobelpreis
Zur Verleihung des Friedensnobelpreises an Abiy Ahmed erklärt die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: Ich gratuliere dem äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy Ahmed für die Auszeichnung zum diesjährigen Friedensnobelpreis. Abiy Ahmed hat in kürzester Zeit den Weg zu Demokratie in seinem Land und Frieden in der Region geebnet. Seine mutige Annäherung gegenüber Eritrea befriedet einen der am längsten

Ein Service von websozis.info