Verkehrsfreigabe Emser Straße

Veröffentlicht am 26.09.2018 in Ortsverein

Im Beisein von Innenminister Roger Lewentz, Oberbürgermeister David Langner, Vertretern des Tiefbauamtes und dem Eigenbetrieb Stadtentwässerung der Stadt Koblenz, dem Planungsbüro Oliver Weinand sowie der Firma EUROVIA Teerbau GmbH Koblenz, Vertretern des Stadtrates und den Anwohnern, wurde der letzte Abschnitt der Emser Straße für den Verkehr frei gegeben. Der Oberbürgermeister David Langner bedankte sich bei allen am Ausbau beteiligten, ganz besonders bei der Firma EUROVIA Teerbau GmbH, der es hervorragend gelungen ist, die Bauzeit um gut 6 Monate zu verkürzen. Die Einschränkungen sind nun vorbei und Normalität tritt ein. Die Busverbindung 570 in Richtung Bahnhof Koblenz und nach Lahnstein kann wieder von der Mendelssohnhaltestelle genutzt werden. Auch die Geschäftsleute in der Emser Straße sind froh, dass in der kurzen Zeit der Straßenausbau erfolgt ist und sie mit keinen weiteren Umsatzverlusten rechnen müssen. Zu hoffen ist, dass die Verkehrsteilnehmer ein angemessenes Fahrverhalten an den Tag legen und die Geschwindigkeitsparameter auf 30 km/h anpassen.

 
 

Homepage SPD Horchheim

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

02.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bürgerespräch der SPD Moselweiß

07.01.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische …

08.01.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info