Veranstaltung der Gülser SPD gegen Rechts

Veröffentlicht am 29.03.2019 in Veranstaltungen

Wir gegen Rechts - Diskussion

Erfreulich viele Bürger trafen sich im Weingut von Carsten Lunnebach, um an der Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Güls „Wir gegen Rechts“ teilzunehmen.

Als Referenten hatte man Christopher Bündgen gewonnen, der durch die Veröffentlichung seines spannenden Buches „Volksgewalt“ vor Ort bestens bekannt ist. In seinem fiktiven Erstlingswerk, aus dem er auch vorlas, kämpft eine Gruppe Jugendlicher in einem Ort, der große Ähnlichkeit mit Güls aufweist, gegen rassistische und rechtsradikale Machenschaften. Mehr...

sei nicht verraten. Der schmale Band ist mit Herzblut geschrieben, getragen von einem wirklich positiver Demokratieverständnis, und er ist ganz sicher lesenswert!

Chr. Bündgen begann seinen Vortrag mit einem provozierenden Musikvideo, in dem es hieß: „Die deutschen Farben hoch“. Schon hier stellte sich die Frage, was noch zu tolerierbaren Meinungen zählt und was unter den Begriff „rechtsextrem“ fällt. Nachweisbar ist, dass es immer mehr Straftaten aus der rechten Ecke gibt, auch solche, die auf Fremdenhass beruhen, so Bündgen. Auffällig erscheint auch die zunehmende Verrohung der Sprache, da haben sich Grenzen erschreckend nach rechts verschoben.

Als stellvertretender SPD-Ortsvereinsvorsitzender leitete Toni Bündgen die Diskussion zum Thema: Was können wir tun, auch als Einzelperson? Man fand doch einige Punkte: Den Mund aufmachen, Zeichen setzen, Zivilcourage zeigen, Wählen gehen, für die Demokratie eintreten. Die schweigende Mehrheit darf nicht stumm bleiben, sie darf die Bühne nicht rechten Gruppierungen überlassen! Ausgesprochen hoch war der Anteil junger Menschen, die sich lebhaft an der Diskussion beteiligten.

Detlev Pilger, Mitglied des Bundestages, dankte abschließend allen Teilnehmern und forderte sie darüber hinaus auf, für sich festzustellen, was für sie wichtig sei, und die positiven Seiten der Demokratie auch in der Öffentlichkeit herauszustellen.

(HF)

Christopher Bündgen liest aus seinem Buch Volksgewalt
Christopher Bündgen liest aus seinem Buch "Volksgewalt"

 

 
 

Homepage SPD Güls

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.06.2019, 10:00 Uhr - 07:00 Uhr Tal To Tal 2019
Auch dieses Jahr wird die Koblenzer SPD an Tal To Tal mit dem Roten Boot im Rheintal unterwegs sein. Karten gibt e …

01.07.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische Lage im …

01.07.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von websozis.info