16.08.2018 in Ortsverein von SPD Karthause

Treppenanlagen auf der Karthause in sehr schlechtem Zustand

 

„Die fünf Treppenanlagen zwischen den Straßen Am Spitzberg, Alexanderstraße und Simmerner Straße sind überwiegend in einem sehr schlechten Zustand. Immer wieder haben uns Anwohner deswegen angesprochen“, berichten die Karthäuser Ratsmitglieder Manfred Bastian und Thorsten Schneider.

Teilweise hat die Stadt Treppen gesperrt oder Gefahrenschilder aufgestellt. Nach Meinung der Anwohner und der beiden Ratsmitglieder hat sich der Zustand der Treppenanlagen noch weiter verschlechtert.

„In der Vergangenheit hieß es seitens der Stadt immer wieder, dass eine Instandsetzung zu teuer wäre. Wir sind aber der Meinung, dass zunächst wenigstens eine Treppenanlage erneuert werden sollte. Daher werden wir in der nächsten Ratssitzung einen entsprechenden Antrag stellen“, so Schneider und Bastian.

 

16.08.2018 in Allgemein von AfA Koblenz

Mitglieder des AfA-Vorstandes besuchen die MS Wissenschaft

 

Seit 2003 tourt die MS Wissenschaft mit interessanten Ausstellungen durch die Binnenhäfen Deutschlands und Österreichs. Auch in Koblenz ging der umgebaute Binnenfrachter mit der Ausstelung ‚Arbeitswelten der Zukunft‘ vor Anker.

 

16.08.2018 in Veranstaltungen von AfA Koblenz

Die Geschichte der SPD und ihre Arbeitsgemeinschaften

 

Die fünf Arbeitsgemeinschaften der SPD-Koblenz laden herzlich ein zu ihrer gemeinsamen Veranstaltung „Die Geschichte der SPD und ihre Arbeitsgemeinschaften“. Die Jusos, die Arbeitsgemeinschaften für Arbeitnehmerfragen, sozialdemokratischer Frauen, 60plus sowie für Migration und Vielfalt wollen sich und ihre Arbeit interessierten Neumitgliedern der SPD und Bürgerinnen und Bürgern vorstellen. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 21. August ab 18:30 Uhr im Bürgerbüro der Landtagsabgeordneten Dr. Anna Köbberling, Trierer Str. 69, 56072 Koblenz. Aus organisatorischen Gründen wird eine kurze Anmeldung unter info@annakoebberling.de erbeten.

 

14.08.2018 in Ortsverein von SPD Koblenz-Lützel

Bürgersteig wird fälschlich als Radweg interpretiert

 

Der Bürgersteig in der Neuendorfer Straße zwischen Schartwiesenweg und Balduinbrücke wird sehr häufig von Radfahrern fälschlich als Radweg gedeutet und benutzt. Vor allem auf dem Abschnitt neben der Mauer des Wasser- und Schifffahrsamtes (siehe Foto), wo der Bürgersteig nur schmal ist und zusätzlich oft die rückwärtigen Teile von geparkten LKWs  in den Weg hineinragen, ist es für Fußgänger unzumutbar, dass dort zusätzlich Radfahrer unterwegs sind. 

Vor allem Touristen vom Campingplatz glauben, aus welchen Gründen auch immer, dieser schmale Bürgersteig wäre als Radweg gedacht. Diese Fehlinterpretation könnte durch ein blaues, rundes Hinweisschild "Sonderweg für Fußgänger" preiswert unterbunden werden.

Wir werden die Verwaltung auf diese für Fußgänger gefährliche Situation hinweisen und um Abhilfe bitten.

 

14.08.2018 in Ortsverein von SPD Koblenz-Lützel

Wirtschaftsweg neben Hochwasserschutzmauer wuchert zu

 

Wie jedes Jahr im Sommer, so gewinnt auch in diesem Jahr, der Hitze zum Trotz, das nicht gewollte Grün in Form von Baum- und Strauchablegern auf dem Wirtschaftsweg neben der Neuendorfer Straße zwischen der Einmündung Schartwiesenweg und Hüttenstück mehr und mehr die Oberhand!

Für den für viel Geld verlegten Plattenbelag sicher nicht sehr bekömmlich. Wir werden die Verwaltung darauf aufmerksam machen und darum bitten, diese ungewollten Ableger herauszureißen, bevor Reparaturkosten entstehen. Der Weg sähe danach auch viel gepflegter aus und es gäbe keine Verstecke mehr, um seinen Abfall zu entsorgen...

 

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

21.08.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr Die Geschichte der SPD und ihre Arbeitsgemeinschaften
Die fünf Arbeitsgemeinschaften der SPD-Koblenz laden herzlich ein zu ihrer gemeinsamen Veranstaltung …

22.08.2018, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand der Gülser SPD trifft sich zur Besprechung der anstehenden Projekte und Aufgaben. Auch alle interessi …

30.08.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

Ein Service von websozis.info