04.07.2019 in Ortsverein von SPD Altstadt-Mitte

Große Anerkennung für Freunde der Bundesgartenschau 2011

 
Vorsitzender und Geschäftführerin der BUGA-Freunde2011 waren zu Gast im Ortsverein.

„Es macht uns besonders Probleme, obwohl wir es eigentlich gewohnt sind, die Arbeit von Gruppierungen in kurzen Abhandlungen darzustellen“, so der Vorsitzende und Ratsmitglied Fritz Naumann anlässlich der Veranstaltungsreihe ‚Ganz Ohr‘ des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte. In der Tätigkeitsbeschreibung der Freunde der Bundesgartenschau Koblenz 2011 e.V., vertreten durch die Geschäftsführerin Anna-Maria Schuster und ihren Vorsitzenden Thomas Schilling, nahm die Darstellung der Ziele und Projekte allein für 2019 einen erheblichen Raum ein, davon waren die Sozialdemokraten aus der Alt- und Innenstadt zum Teil erstaunt.

 

04.07.2019 in Ortsverein von SPD Koblenz-Süd

Die SPD Koblenz-Süd trauert um ihre verdiente Vorstandskollegin Renate Schmitt

 

Mit 84 Jahren ist unsere Seniorenbeauftragte Renate am vergangenen Sonntag verstorben. Der gesamte Ortsvereinsvorstand trauert um eine aufrechte und engagierte Genossin, die bis zuletzt in verschiedenen Gremien der Koblenzer SPD die Politik ihrem Stadtteil und in der gesamten Stadt mitgestaltet hat.

Renate war 56 Jahre Mitglied der SPD und lenkte davon mehr als drei Jahrzehnte in verschiedenen Vorstandsämtern die Geschicke des Ortsvereins. Von 1989 bis 2004 arbeitete sie als Stadträtin für die Bürgerinnen und Bürger von Koblenz und engagierte sich in der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen ebenso wie in der Arbeitsgemeinschaft 60 plus. Ihren Heimatstadtteil gestaltete Renate in der AWO und im ‚Bürgerverein Laubach‘ mit.

Renate bereicherte unsere Vorstandssitzungen stets mit ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz, sie war wichtiger Bestandteil für die gute Teamarbeit und Atmosphäre in unserem Ortsverein. Ob Diskussionsveranstaltungen, Offener Bürgerstammtisch oder Wahlkampfstand, eins blieb immer gleich: Renate war mit dabei, hatte stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Koblenzerinnen und Koblenzer und für manch jüngeres OV-Mitglied den ein oder anderen Ratschlag.

Ihre liebenswerte Art, ihr Rat und ihre klaren politischen Vorstellungen werden uns fehlen. Mit Renate geht nicht nur eine überzeugte Sozialdemokratin, sondern vor allem ein wundervoller Mensch. Wir werden ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

23.06.2019 in Ortsverein von SPD Koblenz-Lützel

Abschied

 

Abschied

nehmen – für immer – musste der Ortsverein Lützel im letzten halben Jahr von zwei lieben Vorstandsmitgliedern.

Erich Dorsch, verstorben am 19.11.2018, im Alter von 82 Jahren und Rainer Howeg, verstorben am 20.05.2019, im Alter von 74 Jahren.

Beide waren langjährige, aktive Vorstandsmitglieder im Lützeler Ortsverein.

Lieber Erich, lieber Rainer, wir werden Eure engagierte und auch humorvolle Art vermissen und Euch beide immer gerne in Erinnerung behalten!

 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.08.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr 60 Minuten - Dialog mit Innenminister Roger Lewentz
Wir kommen mit Innenminister Roger Lewentz, MdL, ins Gespräch. Als Themen stehen unter anderem die BuGa 2029, Sic …

28.08.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sondersitzung SPD-Ortsverein Horchheim
Der SPD-Ortsverein Horchheim lädt zu einer Sondersitzung ein, an der den Neumitgliedern das Parteibuch über …

02.09.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

23.08.2019 10:09 Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

Ein Service von websozis.info