10.08.2017 in Arbeit von AfA Koblenz

AfA-Vorstand zu Gast im Anna-Schulze-Haus in Horchheim

 

Am vergangenen Montag war der AfA-Vorstand zu Gast im neu errichteten Anna-Schulze-Haus der Stiftung Bethesda-St. Martin in Horchheim. Zu Beginn der Sitzung informierten sich die anwesenden Vorstandsmitglieder bei Einrichtungsleiter Ralf Schulze über das Ende 2016 eröffnete Haus. Es wurde als sogenannter Ersatzneubau für die Wohneinrichtung „Haus an der Christuskirche“ konzipiert und ist nun ein Teil neben eben diesem und dem Mendelssohnhaus. Die Teileinrichtungen bieten Menschen mit psychischen Erkrankungen Wohnen, Beschäftigung und Betreuung im Rahmen eines individuellen Teilhabeplanes. Neben dem Einrichtungskonzept war es den AfA-Mitgliedern wichtig zu erfahren, dass die Wohneinrichtung eine Vielzahl an Arbeitsplätzen zur Verfügung stellt. Unterschiedliche Berufsfelder im Bereich der Pflege und Rehabilitierung in verschiedenen Arbeitszeitmodellen begleiten die Bewohner des Hauses bei der Bewältigung ihrer aktuellen Lebenssituation.

Nach dem Kurzreferat des Einrichtungsleiters diskutierten die Genossinnen und Genossen der AfA die Überarbeitung ihre Leitlinie, welche in komprimierter Form für kommende Wahlkämpfe genutzt werden soll. Auch die Planung für eine Betriebsbesichtigung und die AfA- Mitgliederversammlung im Herbst dieses Jahres standen auf der Agenda. Selbstverständlich fehlte auch das aktuelle Thema Bundestags- und OB- Wahlkampf nicht auf der Tagesordnung. Der AfA-Vorsitzende Martin Lips bekräftige zum Ende der Sitzung: „ Arbeitsmarktpolitische Themen spielen bei beiden Wahlkämpfen eine wichtige Rolle. Unsere beiden Kandidaten Detlev Pilger und David Langner verkörpern viele der heute diskutierten Ansichten unserer Leitlinie. Daher steht die AfA- Koblenz geschlossen hinter Detlev und David“.

 

16.01.2017 in Arbeit von AfA Koblenz

Mit klaren Positionen ins Wahlkampfjahr 2017

 

Bestens ausgestattet mit neuem Werbematerial startet die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD-Koblenz ins Wahlkampfjahr 2017! Mit klaren Positionen zu den Fragen von Lohngerechtigkeit, dem Umgang mit prekärem Beschäftigungsverhältnissen oder auch der Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt wird die AfA-Koblenz dafür kämpfen, dass Arbeitnehmerrechte sowohl in Koblenz als auch auf Bundesebene gestärkt werden! Wir werden unsere Genossen Detlev Pilger im Bundestagswahlkampf und David Langner im Kampf um das Amt des Oberbürgermeisters von Koblenz tatkräftig unterstützen, beide mit unser aller gemeinsamem Ziel:

Solidarität und soziale Gerechtigkeit ganz nach vorne zu bringen!

 

04.10.2016 in Arbeit von AfA Koblenz

Koblenzer Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen diskutiert mit DGB

 

Am vergangenen Donnerstag,29.09.16, traf sich der im Juni neugewählte Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer in der Koblenzer SPD auf Einladung des neuen Vorsitzenden Martin Lips zum arbeitspolitischen Austausch mit dem DGB. Sebastian Hebeisen, Regionsgeschäftsführer des DGB, erläuterte zu Beginn die vielfältige Arbeit des DGB und die Ausrichtung dessen in Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl im Jahr 2017.

Insbesondere die Stärkung der gesetzlichen Rente und die Notwendigkeit von Gewerkschaften zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten stand in der anschließenden Diskussion im Vordergrund. Alle Anwesenden waren sich einig,dass die soziale Gerechtigkeit in unserem Land weiter gelebt werden muss,damit soziale Ungerechtigkeit und undemokratisches Gedankengut keinen Platz in unserer Gesellschaft einnimmt.

 

Wahlspots Radio

Unsere Wahlspots zur Kommunalwahl - Hör' doch mal rein...

Koblenzer Vorwärts

Termine

Alle Termine öffnen.

03.06.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

04.06.2019, 19:00 Uhr - 28.05.2019 Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische Lage i …

06.06.2019, 19:00 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Der Ortsverein organisiert monatlich einen Stammtisch zum politischen Gespräch und Austausch. Selbstverständlich …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

Ein Service von websozis.info