29.07.2020 in Ortsverein von SPD Koblenz-Lützel

Tiefbauamt setzt Vorschlag des Ortsvereins um

 

Wieder einmal kann der SPD-Ortsverein Lützel einen Erfolg für den Stadtteil auf seine Fahnen schreiben. Vor Kurzem stellte die SPD die Anfrage für eine erweitere Beschilderung an der Verkehrsinsel in der Neuendorfer Straße, da Autofahrer dort häufig, trotz der schon vorhandenen Verkehrszeichen an der Insel falsch nach links fahren und somit als Geisterfahrer ein Risiko für andere Autofahrer darstellen.
Täglich sind gemäß Zählungen des Ortsvereins um die 30 Fahrzeuge falsch gefahren. An Wochenenden, bedingt durch viele Wohnwagen und Wohnmobile, sogar noch mehr.
Am 21.07.2020 stellten Mitarbeiter des Tiefbauamtes neue Verkehrsschilder auf und beseitigten so die Problematik (hoffentlich!). Vorstandsmitglied Kurt Vogel, der die Anbringung der neuen Verkehrsschilder begleitete, berichtet: "Die Mitarbeiter waren sehr aufgeschlossen und gewillt, eine gute Lösung für alle zu finden. Ich hoffe, dass die Autofahrer nun endlich richtig fahren und somit auch das Risiko für Verkehrsunfälle durch Geisterfahrer entfällt!" Die Hoffnung von ihm sollte sich erfüllen - seit Dienstag wurden keine Falschfahrer mehr gesichtet. Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lützel, Dennis Feldmann, betont: "Wir freuen uns alle sehr, dass wir wieder erfolgreiche Stadtteilpolitik leisten konnten. Es gibt noch viele Baustellen in Lützel, die wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern angehen wollen, um den schönen Stadtteil Lützel weiterhin zu verbessern".

 

22.07.2020 in Aktuell von SPD Pfaffendorf

Markierung erneuert - Radweg von der Pfaffendorfer Brücke endet an der Sparkasse

 

In der Vergangenheit haben wir schon häufiger darauf aufmerksam gemacht, dass der von der Pfaffendorfer Brücke kommende Radweg auf Höhe der Sparkasse endet und auf die Emser Straße geführt wird. 
Von einer Mitbürgerin wurden wir nun erneut darauf aufmerksam gemacht, dass es für einige Radfahrer scheinbar immer noch schwer ist, dies zu verstehen und es nach wie vor häufig zu brenzligen Situationen mit Personen kommt, die aus dem Bus aussteigen oder bei Frau Müller aus dem Lädchen kommen.
Wir haben uns daher bei der Verwaltung dafür eingesetzt, dass die mittlerweile etwas verblasste Markierung erneuert wird. Wie das Bild zeigt, ist dies zeitnah geschehen. Danke hierfür an die Stadtverwaltung Koblenz!
Wir hoffen, dass es nun auch der letzte Radler begreift: Radweg Ende! ⛔ Ab auf die Straße!

Gleichzeitig arbeiten wir daran, dass auch aus der Gegenrichtung noch einmal deutlicher gemacht wird, dass dort kein Radweg mehr beginnt. Auch hier wird das entsprechende Schild gerne ignoriert.

 

21.07.2020 in Aktuell von SPD Moselweiß

Mitgliederversammlung im August

 

Nun kann sie stattfinden, unsere nächste Mitgliederversammlung!
Am 11. August 2020, um 19:00 Uhr, im Winzerhof Wirges in Moselweiß.
Aufgrund der unvorhergesehenen Verschiebung wird es Ehrungen nachzuholen geben und wir müssen Vertreter für unterschiedliche Parteitage wählen. 
Ausserdem gibt es einige Neuigkeiten aus erster Hand: Dr. Anna Köbberling, MdL, wird zu Gast sein und aus dem Geschehen der Landespolitik berichten.
(Bitte an die Masken denken...wir werden sie brauchen!)

Wir freuen uns auf Euch. 
Glück auf!

 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.08.2020, 18:30 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die letzten Stammtische konnten nur virtuell stattfinden, nun treffen wir uns auch wieder im richtigen Leben zum D …

11.08.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

12.08.2020, 19:00 Uhr Vorbereitungssitzung der Jahreshauptversammlung
Alle Genossinnen und Genossen des Ortsvereins Güls sind herzlich eingeladen, an der Zukunft des Ortsvereins mitzu …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info