11.02.2017 in Partnerschaften von SPD Arenberg-Immendorf

SPD und PS - Vereint für Europa, Vereint gegen die rechte Bedrohung

 
Gruppenbild in Nevers mit Martine Carrillon-Couvreur (Zweite von rechts) und Dominik Wullers (Vierter von links)

Angestoßen vom Ortsverein Arenberg-Immendorf und unterstützt vom Stadtverbandsvorstand hat die SPD Koblenz die Freundschaft zur Parti Socialiste (PS) im französischen Nevers erneuert. Vom 03. - 05. Februar war eine Delegation des Ortsverbandes zu Gast in der Koblenzer Partnerstadt. Zentrale Themen waren das Projekt Europa und die Gefahren die vom rechtsextremen und -populistischen Rand drohen. 

 

30.06.2014 in Partnerschaften von SPD Metternich

Nach fast 20 Jahren wiedergetroffen

 
Fast 20 Jahre trafen sich Altmaier und Gerster im Rathaus Koblenz wieder. Foto: Udo Stanzlawski

Im Zusammenhang mit der Feierstunde des 25jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Koblenz und Petah-Tikva (Israel) kam es zu einem Wiedersehen der besonderen Art: 1996 hatte unser Vorsitzender Christian Altmaier den damaligen CDU-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl, Dr. Johannes Gerster, beglteitet - als "Nachwuchsjournalist" des Jugendkulturmagazins MAGNETIC.

Dieses wurde von der Jugendkunstwerkstatt e.V. (JuKuWe) herausgegeben und als er die Podiumsdiskussion aller Spitzenkandidaten in Mülheim-Kärlich besuchte, kam Altmaier mit Gerster nach der Veranstaltung in Kontakt. Der leutselige Landespolitiker aus Mainz lud Altmaier ein, ihn einen Tag lang im Wahlkampf zu begleiten, denn "Politik des is' en haardes Brot", so Gerster im einwandfreien Meenzer Dialekt.
 

 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.04.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

07.05.2020, 19:00 Uhr Stammtisch SPD-Güls
*** ACHTUNG : Je nach Stand der Maßnahmen zur Corona-Pandemie wird dieser Termin evtl. wieder virtuell als …

12.05.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info