18.11.2019 in Kommunales von SPD Altstadt-Mitte

Qualität der Rizzastraße wird verbessert

 
Fritz Naumann und Denny Blank begrüßen die Qualitätsoffensive in der Rizzastraße.

Die nicht besonders ansehnlichen Hochbeete mit Baumbestand in der Rizzastraße werden Zug um Zug erneuert. Diese positive Nachricht wurde von Seiten des Eigenbetriebs (EB) ‚Grünflächen- und Bestattungswesen‘ (Amt 67) auf Anfrage des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte mitgeteilt. „Seit Jahren sind die Hochbeete in einem unansehnlichen Zustand. Nach Aussage des EB 67 werden endlich Veränderungen vorgenommen“, so Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte.

 

04.11.2019 in Kommunales von SPD Pfaffendorf

Update Ravensteynbrücke

 

Nach wie vor sind die Lösungen für Fußgänger an der neuen Ravensteynbrücke nicht gut gelöst.

 

22.10.2019 in Kommunales von SPD Altstadt-Mitte

Qualitativer Sprung in die Zukunft

 
Der Ortsverein rund um Blank und Naumann hatte Dr. Matthias von der Bank zu Gast beim SPDAltstadtMitte Dialog 'Ganz Ohr'

SPD AltstadtMitte Dialog 'Ganz Ohr'

 

Wenn man Städtetrips unternimmt, dann gehört oft der ein oder andere Museumsbesuch dazu. Koblenz bietet hierfür sehr viele museale Einrichtungen, u.a. das Mittelrhein-Museum.

Beim kürzlich stattgefundenen „Ganz Ohr Dialog“ des SPD-Ortsvereins Altstadt-Mitte konnten sich die Genossen und interessierte Besucher über entsprechende Angebote informieren. Zu Gast war der Leiter des Mittelrhein-Museums, Dr. Matthias von der Bank.

Der studierte Historiker und Kunsthistoriker hat familiär seine Wurzeln in Trier, wuchs jedoch in Niedersachsen auf. Nach dem Studium in Bonn und späterer Mitarbeit im dortigen Stadtmuseum promovierte er in Stuttgart über mittelalterliche Skulpturen am Mittelrhein. Durch seinen beruflichen Werdegang war er daher stets der Mittelrheinregion verbunden. 

Daher kommt es sicherlich nicht von ungefähr, dass er sich beim Finden eines neuen Leiters für das Mittelrhein-Museum im Oktober 2014 gegen 34 Mitbewerbende erfolgreich durchsetzen konnte. Die anwesenden Zuhörenden erhielten breite und tiefe Einblicke in die verwaltende und künstlerische Arbeit von der Banks.

 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2019, 19:00 Uhr Traditionelles Debbekooche-Essen
Auch in diesem Jahr findet gemeinsam mit der AWO rechte Rheinseite unser traditionelles Debbekooche-Essen statt. E …

28.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

02.12.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info