12.07.2009 in Gesundheit

Lebesmittelimitate - Alles Täuschung?

 

Was wie echter Käse aussieht, riecht und schmeckt, muss kein echter Käse sein. Derzeit berichten viele Medien darüber, dass immer häufiger "Analogkäse" Verwendung findet. Klingt komisch, ist es auch. Denn in Analogkäse steckt keine Milch, sondern er enthält Pflanzenfett, Wasser und Eiweißpulver. Diese Mischung soll zwar nicht gesundheitsschädlich sein, ist in der Herstellung aber deutlich billiger. Verbraucherschützer fordern daher, dass Imitatkäse gekennzeichnet wird und Verbraucher nicht länger betrogen werden.

 

10.10.2008 in Gesundheit

Bundesgesundheitsministerin informiert

 

Die Diskussion um die einheitlichen Krankenkassenbeiträge ist aufgrund der Finanzmarktkrise in den Hintergrund getreten.
In einem Schreiben der Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt, MdB finden sich auf viele Fragen Antworten.
Das Schreiben finden Sie hier.

 

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

05.09.2018, 18:00 Uhr - 05.12.2018, 21:00 Uhr Stammtisch des OV Moselweiß
An jedem 1. Mittwoch im Monat Plausch und Plaudereien um Moselweiß und Koblenz.

21.09.2018, 19:00 Uhr - 21.09.2018 Politischer Federweißer-Abend

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim
Jeden letzten Donnerstag im Monat trifft sich der Vorstand des SPD-Ortsvereins zu seiner Vorstandsitzung. Hier wer …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

17.09.2018 15:39 Freiwilligendienste statt Pflichtdienste
Mit seinen Vorstellungen und Initiativen zu einem Pflichtdienst für junge Menschen befindet sich Bundesgesundheitsminister Spahn auf einem Irrweg. Ein sozialer Pflichtdienst wäre verfassungswidrig und unvernünftig. So etwas ist mit der SPD-Bundestagsfraktion nicht zu machen. Wir investieren lieber in Freiwilligkeit statt in Zwang. „Bundesgesundheitsminister Spahn sollte sich lieber um ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem und gute Pflege, statt

Ein Service von websozis.info