22.06.2015 in Anträge und Anfragen von SPD Pfaffendorf

Photovoltaikanlage auf der Pfaffendorfer Brücke möglich?

 

In der jüngsten Ratssitzung beantragte die SPD-Fraktion, die Verwaltung zu beauftragen, im Rahmen der Sanierung der Pfaffendorfer Brücke zu  überprüfen, ob das Anbringen einer Photovoltaikanlage auf der Oberstromseite wirtschaftlich und technisch machbar ist.

Die Pfaffendorfer Brücke biete auf der Oberstromseite, die nach Süd/Südwest ausgerichtet sei die Möglichkeit, über die gesamte Strecke der Flussbrücke eine Photovoltaikanlage zu installieren. Im Rahmen der anstehenden Sanierung bestünde vielleicht auch die Möglichkeit einer zusätzlichen Förderung für diese Maßnahme. Auch wäre es denkbar, diese Maßnahme in Form von Bürgerbeteiligungen (Bürgeraktie) ganz oder teilweise zu finanzieren.

Die Verwaltung bedankte sich für die Anregung. Der Vorschlag werde geprüft und der Fachbereichsausschuss IV ("Bauausschuss") zu gegebener Zeit über das Ergebnis informiert. Wir bleiben am Ball.

 

19.09.2011 in Anträge und Anfragen von SPD Pfaffendorf

Service der Buslinie 27 soll besser werden

 

Die Zuverlässigkeit und der Service der Buslinie 27 ist nach Meinung der SPD sehr verbesserungsbedürftig. Daher wurde für die kommende Ratssitzung ein entsprechender Antrag formuliert:

 

15.03.2010 in Anträge und Anfragen von SPD Ehrenbreitstein

Anfrage der SPD-Ratsfraktion: Ausbau des Kapuzinerplatzes

 

Auf Anregung der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Marion Mühlbauer hat die SPD-Ratsfraktion folgende Anfrage für den nächsten Fachbereichsausschuss gestellt.
Die SPD-Ratsfraktion fragt:
1.in welcher Form liegen Planungen für die Toilette und den Kiosk vor?
2.Warum sind Verzögerungen entstanden und in welcher Verantwortlichkeit liegen diese?

 

15.03.2010 in Anträge und Anfragen von SPD Ehrenbreitstein

Anfrage der SPD-Ratsfraktion: Parkbevorrechtigung Ehrenbreitstein

 

Auf Anregung der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Marion Mühlbauer hat die SPD-Ratsfraktion folgende Anfrage für den nächsten Fachbereichsausschuss gestellt.
Die SPD-Ratsfraktion fragt die Verwaltung:
Wie ist der aktuelle Stand bei dem Projekt „Parkbevorrechtigung Ehrenbreitstein“? Welche Maßnahmen wurden bereits umgesetzt und wie sieht die weitere Planung aus?

 

24.09.2008 in Anträge und Anfragen von SPD Ehrenbreitstein

Hauptverkehrsknoten Hof-/Charlottenstraße in Koblenz-Ehrenbreitstein

 

Antrag der SPD-Ratsfraktion für die Sitzung des Fachbereichsausschusses IV am 23.09.2008

 

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

02.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bürgerespräch der SPD Moselweiß

07.01.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische …

08.01.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info