SPD-Fraktion informierte sich vor Ort im Mühlental in Koblenz-Ehrenbreitstein

Veröffentlicht am 02.09.2017 in Fraktion

Auf Initiative der SPD Ortsvereinsvorsitzenden und Ratsmitglied Marion Mühlbauer fand die erste Fraktionssitzung nach der Sommerpause in Ehrenbreitstein im Mühlental statt.

Die SPD Fraktionsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann konnte viele Ratsmitglieder und Gäste im Eingangsbereich des Mühlentales begrüßen.

Hier und im weiteren Bereich wurden die Probleme bei einem Spaziergang erläutert.

Vor einem Jahr wurden im Bach und den seitlichen Weinbergen erhebliche Schäden durch Starkregen verursacht, die bisher nur teilweise behoben wurden.

So konnte sich die SPD-Fraktion davon überzeugen, dass die Schmutzfänger im Bachbereich noch nicht erneuert wurden. Grund dafür ist, dass von einem Anlieger keine Durchfahrtgenehmigung für die Reinigungs-und Baufahrzeuge erteilt wurde.

Im weiteren Verlauf der Begehung berichtete Marion Mühlbauer von einem Gespräch mit Herrn Peter Schwarz, stellvertretender Abteilungsleiter im Tiefbauamt, der derzeit eine Überprüfung der Katastereintragungen im Mühlental durchführen lässt. Diese Erhebungen, werden Ende August fertig gestellt und den Gremien mit entsprechenden Plänen vorgestellt.

Leider konnte Herr Schwarz wegen der Sperrfrist für städtische Beamte vor den Wahlen nicht an der Begehung teilnehmen.

Herr Schwarz erläuterte im Vorfeld gegenüber Ratsmitglied Marion Mühlbauer, dass umfangreiche Maßnahmen erforderlich sind, denn der Bach ist in vielen Bereichen zu sehr eingeengt, auch seien die Straße an manchen Bereichen zu breit.

Hier soll nach Vorliegen der Auswertungen ein Konzept erstellt werden.

Von der SPD-Fraktion wird ein naturnaher Ausbau des Mühlentales gefordert, denn dadurch können auch Mittel aus der EU-Förderung „Blau plus“ geltend gemacht werden.

Die von der SPD-Fraktion festgestellten pflegerischen Maßnahmen wurden zwischenzeitlich durchgeführt.

Das Mühlental stellt für die Bürgerinnen und Bürger ein Naherholungsgebiet dar, das erhalten und gefördert werden muss. Dafür setzt sich laut Marion Lipinski-Naumann die SPD-Fraktion ein.

 

 
 

Homepage SPD Ehrenbreitstein

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

02.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Bürgerespräch der SPD Moselweiß

07.01.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische …

08.01.2019, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

12.12.2018 19:10 Ausbildungsbilanz 2018: Eine starke Ausbildung für alle
Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat heute seine Ausbildungsbilanz für 2018 vorgestellt. Die Bilanz wirft Licht und Schatten. Sie macht deutlich, dass die Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBIG) überfällig ist. Die bisher bekannten Vorschläge der Bundesbildungsministerin greifen noch in jeder Hinsicht viel zu kurz. Wir wollen mit der Modernisierung das weltweit anerkannte, kooperative Zusammenspiel von Sozialpartnern, Staat

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info