SPD-Fraktion informierte sich vor Ort im Mühlental in Koblenz-Ehrenbreitstein

Veröffentlicht am 02.09.2017 in Fraktion

Auf Initiative der SPD Ortsvereinsvorsitzenden und Ratsmitglied Marion Mühlbauer fand die erste Fraktionssitzung nach der Sommerpause in Ehrenbreitstein im Mühlental statt.

Die SPD Fraktionsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann konnte viele Ratsmitglieder und Gäste im Eingangsbereich des Mühlentales begrüßen.

Hier und im weiteren Bereich wurden die Probleme bei einem Spaziergang erläutert.

Vor einem Jahr wurden im Bach und den seitlichen Weinbergen erhebliche Schäden durch Starkregen verursacht, die bisher nur teilweise behoben wurden.

So konnte sich die SPD-Fraktion davon überzeugen, dass die Schmutzfänger im Bachbereich noch nicht erneuert wurden. Grund dafür ist, dass von einem Anlieger keine Durchfahrtgenehmigung für die Reinigungs-und Baufahrzeuge erteilt wurde.

Im weiteren Verlauf der Begehung berichtete Marion Mühlbauer von einem Gespräch mit Herrn Peter Schwarz, stellvertretender Abteilungsleiter im Tiefbauamt, der derzeit eine Überprüfung der Katastereintragungen im Mühlental durchführen lässt. Diese Erhebungen, werden Ende August fertig gestellt und den Gremien mit entsprechenden Plänen vorgestellt.

Leider konnte Herr Schwarz wegen der Sperrfrist für städtische Beamte vor den Wahlen nicht an der Begehung teilnehmen.

Herr Schwarz erläuterte im Vorfeld gegenüber Ratsmitglied Marion Mühlbauer, dass umfangreiche Maßnahmen erforderlich sind, denn der Bach ist in vielen Bereichen zu sehr eingeengt, auch seien die Straße an manchen Bereichen zu breit.

Hier soll nach Vorliegen der Auswertungen ein Konzept erstellt werden.

Von der SPD-Fraktion wird ein naturnaher Ausbau des Mühlentales gefordert, denn dadurch können auch Mittel aus der EU-Förderung „Blau plus“ geltend gemacht werden.

Die von der SPD-Fraktion festgestellten pflegerischen Maßnahmen wurden zwischenzeitlich durchgeführt.

Das Mühlental stellt für die Bürgerinnen und Bürger ein Naherholungsgebiet dar, das erhalten und gefördert werden muss. Dafür setzt sich laut Marion Lipinski-Naumann die SPD-Fraktion ein.

 

 
 

Homepage SPD Ehrenbreitstein

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.08.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sondersitzung SPD-Ortsverein Horchheim
Der SPD-Ortsverein Horchheim lädt zu einer Sondersitzung ein, an der den Neumitgliedern das Parteibuch über …

02.09.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

10.09.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info