Schifffahrt an Tal To Tal mit der Koblenzer SPD

Veröffentlicht am 08.07.2019 in Stadtverband

Trotz der angekündigten hohen Temperaturen konnte die SPD ihre lange Tradition fortsetzen und ihre Mitglieder und Freunde an Tal- To- Tal auf "Das Rote Boot" einladen. In diesem Jahr startete wieder das Fahrgastschiff “Königsbacher“ der Firma Gilles weithin sichtbar mit SPD- Fahnen beflaggt in das Welterbe Oberes Mittelrheintal. An Bord des angenehm klimatisierten Schiffes waren über 200 Mitglieder und Freunde der Koblenzer Sozialdemokraten, um an diesem Sonntag einen herrlichen Tag auf dem Rhein zu verbringen.

Die Ehrenbreitsteiner SPD- Ortsvereinsmitglieder Ratsmitglied Marion Mühlbauer, und Anke Holl hatten die Schifffahrt wieder bestens organisiert. An Bord konnte Ratsmitglied Marion Mühlbauer die SPD Fraktionsvorsitzende Ratsmitglied Marion Lipinski-Naumann, Ratsmitglied Toni Bündgen, Ratsmitglied Fritz Naumann und viele Ortsvereinsvorsitzende begrüßen. Vom Schiff aus konnte wieder vielen Radfahrern der rechten und linken Rheinseite zugewinkt werden, die trotz der hohen Temperaturen das Angebot des autofreien Sonntags nutzten. Viele Fahrradfahrer nutzten das Angebot der Koblenzer SPD an Tal To Tal unterwegs mit ihren Fahrrädern ein und aussteigen zu können, um nur einen Teil der autofreien Strecke und die zahlreichen Erfrischungs- und Stärkungsangebote der Vereine an der Fahrstrecke zu nutzen.

Die zahlreichen Mitfahrerinnen und Fahrer konnten bei anregenden und interessanten Gesprächen das schöne Rheintal erleben. Nachdem das Schiff traditionell an der Loreley gewendet hatte, fuhr das Rote Boot Rheinabwärts und sammelte unterwegs noch einige ermüdete Radfahrer auf. Für das leibliche Wohl für Groß und Klein sorgte die Firma Gilles in bewährter hervorragender Weise. Alles in allem ein schöner Tag, bei schönem heißem Wetter, der allen Mitfahren trotz der hohen Temperaturen sehr gut gefallen hat. Die ersten Anmeldungen für Tal To Tal 2020 wurden bei den Organisatorinnen der Schifffahrt schon abgegeben. Am späten Nachmittag waren alle Gäste wohlbehalten wieder in unserer schönen Stadt Koblenz.

 
 

Homepage SPD Ehrenbreitstein

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

01.02.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr digitaler Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins kann auf Grund der Corona-Pandemie aktuell nicht im Asia-Bistro "Gold …

08.02.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung
Die politische Arbeit für Pfaffendorf geht natürlich trotz Corona weiter. Diese koordinieren wir in unseren rege …

17.02.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Ortsverein Güls trifft sich regelmäßig zu Vorstandssitzungen - alle Mitglieder sind genauso herzlich eingel …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von websozis.info