Schallschutzmauer in Pfaffendorf - Freiwilliges Bauvorhaben der Bahn

Veröffentlicht am 07.03.2019 in Kommunales

Planungsskizze für den Bereich der Seifenbachstraße

Die DB plant eine weitere Maßnahme im Bereich der Seifenbachstraße

Am heutigen Abend fand eine Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn zum Thema Baumaßnahmen in Koblenz. Ratskandidat Christoph Kretschmer war an diesem Abend für unseren Ortsverein anwesend.

Die Bahn plant neben einigen Projekten links- wie rechtsrheinisch eine zusätzliche freiwillige Maßnahme in Pfaffendorf zwischen der Seifenbachstraße und dem Pfaffendorfer Tor. Dort soll die bestehende Lärmschutzwand auf 145 m verlängert und zwei Meter hoch werden.

Das Planrechtsverfahren wird nun angestoßen, dieses wird ca. 2,5 bis 3 Jahre dauern. Verläuft dieses positiv, erfolgt im Anschluss eine öffentlichen Ausschreibung, in deren Folge der Bau der Schallschutzmauer steht.
"Alles in Allem noch eine ziemlich lange Zeit, jedoch ein Anfang", schätz Christoph Kretschmer die Situation ein. Auch MdB Detlev Pilger wies nochmals darauf hin, dass trotz Bemühungen zur Lärmreduktion die Ausweichtrasse zur Entlastung des Rheintals mehr als geboten sei.

Christoph Kretschmer nutzte die Gelegenheit, die Vertreter der Bahn auf die hohe Lärmbelastung in der Ravensteynstraße anzusprechen. Da die Häuser oberhalb der bereits vorhandenen Lärmschutzwände liegen, sind die Anwohner dort weiter sehr beeinträchtigt. Ebenso berichtete er von einer "klackernde Schiene" im Bereich der Ortsdurchfahrt Pfaffendorf. Die Verantwortlichen sagten zu, sich diesbezüglich gesondert mit ihm in Verbindung zu setzen. 

Außerdem prüft die Deutsche Bahn, ob sie an unserer Veranstaltung "Bahnlärm in Pfaffendorf" mit Detlev Pilger, MdB, am 15.04.2019 um 18:00 Uhr in der Grundschule Pfaffendorf teilnimmt, um Fragen der Pfaffendorferinnen und Pfaffendorfer zu beantworten.

 

 

 

 

 
 

Homepage SPD Pfaffendorf

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.09.2019, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr „Die Zukunft des Handwerks“

25.09.2019, 18:00 Uhr SPD Ortsverein Metternich-Bubenheim lädt zum Stammtisch ein!
Am 25.09.2019 ab 18 Uhr lädt der SPD Ortsverein Metternich-Bubenheim zu einem Stammtisch im Closter Sudhaus in der …

26.09.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von websozis.info