Podiumsdiskussion „Die Zukunft der Pflege"

Veröffentlicht am 30.04.2019 in Ankündigungen

Am Mittwoch den 8.Mai laden die Arbeitsgemeinschaften der SPD Koblenz zur Podiumsdiskussion „ Die Zukunft der Pflege“ ein.

An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit das Thema „Pflege“ aus den verschiedenen Blickwinkeln kennenzulernen. Neben Joachim Speicher aus dem rheinland-pfälzischen Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie werden Ingrid Heyer (Vorsitzende der Bewohnervertretung im AWO Seniorenheim Laubach), Sabine Moog-Kleovoulos (Sozialstation Kirche unterwegs Koblenz gGmbH) und Yasmina Hollmann (Vita Mobil GmbH Ambulante Pflege) an der Diskussion teilnehmen. Moderiert wird die Veranstaltung von Ines Lindemann-Günter (SPD). Beginnen wird die Veranstaltung um 18 Uhr im AWO-Haus der Kulturen, Mayener Straße 6, 56070 Koblenz.

 

 
 

Homepage AfA Koblenz

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

28.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

02.12.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

10.12.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.11.2019 20:10 WIR WÄHLEN EINE NEUE SPITZE
Die Abstimmung läuft. Entscheide jetzt, wer uns in die neue Zeit führen soll. WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT! Deine Entscheidung. Deine Verantwortung. Bestimme bis zum 29. November, wer uns in die neue Zeit führen soll. Informieren auf https://unsere.spd.de/ablauf/

20.11.2019 19:10 Handelspolitik: 78 Prozent der Deutschen halten EU für durchsetzungsstärker als ihr Land allein
78 Prozent der Deutschen sind der Ansicht, dass die Europäische Union die Handelsinteressen ihrer Mitgliedstaaten besser verteidigt, als dies die Länder in Eigenregie leisten würden. Europaweit teilen 71 Prozent der Befragten diese Sichtweise. 67 Prozent der Deutschen und europaweit 60 Prozent der Bürger meinen, dass sie vom internationalen Handel persönlich profitieren. Zu diesen Ergebnissen kommt

20.11.2019 19:00 Starke Rechte für starke Kinder
Heute werden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt. Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das ein guter Anlass, für starke Rechte für starke Kinder und Jugendliche zu werben. Wir begrüßen, dass Justizministerin Christine Lambrecht noch in diesem Jahr einen Gesetzesentwurf für Kinderechte im Grundgesetz vorlegen wird. „Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen die Kernelemente der VN-Kinderechtskonvention

Ein Service von websozis.info