Planung, Planung und kein Ende

Veröffentlicht am 27.09.2019 in Kommunales

Blank und Naumann stehen weiterhin für eine Überdachungslösung am Wasserspielplatz ein.

„Das Thema Überdachung am Wasserspielplatz am Moselufer ist nicht nur für besorgte Eltern und Großeltern nicht mehr nachvollziehbar“, so Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte. Seit Jahren gibt es verwaltungsseitig immer und immer wieder neue Ankündigungen; jedoch bleibt die Frage der Umsetzung auf der Strecke. Zunächst wurde aufgrund der Bodenverhältnisse mitgeteilt, dass eine Umsetzung für eine Teilüberdachung im Rand geprüft wird.

Von Seiten der Sozialdemokraten war man davon nicht begeistert. Jedoch empfand man, dass der Schutz von Teilen des Wasserspielplatzes besser ist als kein Schutz. Dennoch wurde nach Monaten dieser Lösungsansatz zurückgenommen, weil die Kosten unverhältnismäßig hoch seien - im Vergleich zur Nutzung der Überdachung. Für die beiden Kommunalpolitiker stellt sich natürlich auch die Frage, weshalb diese Entscheidung gegen die Fürsorge unserer Kinder gefallen ist. Und was ist jetzt der neueste Sachstand? Von Seiten der Verwaltung will man nun die genauen Kosten für eine neue Planung prüfen und die Planungskosten benennen, um diese in den Haushaltsgesprächen 2020 beraten zu können. Blank und Naumann: „Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass für das kommende Jahr nicht nur Planungsmittel eingestellt werden, sondern dass es auch zu einer Umsetzung kommt. Wenn man bedenkt wie lange die Mondlandung schon vorbei ist, könnte auch hier dieses ‚komplizierte Machwerk‘ ein gutes Ende finden. Wir werden uns bei den Haushaltsberatungen hierfür einsetzen“.

 
 

Homepage SPD Altstadt-Mitte

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2019, 19:00 Uhr Traditionelles Debbekooche-Essen
Auch in diesem Jahr findet gemeinsam mit der AWO rechte Rheinseite unser traditionelles Debbekooche-Essen statt. E …

28.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

02.12.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info