Moselweißer Unterbreitweg muss beleuchtet werden

Veröffentlicht am 12.06.2020 in Pressemitteilung

Der Unterbreitweg in Moselweiß führt Fußgänger und Radfahrer durch idyllische Schrebergärten. Viele Personen nutzen diese Strecke, um aus dem Moselweißer Ortskern bis zur Beatusstraße und von dort weiter in Richtung Innenstadt oder Hauptbahnhof zu gelangen. Auch Pkw befahren den Unterbreitweg, um beispielsweise die ansässige Gärtnerei sowie die Gartengrundstücke zu erreichen.

„Im Zuge des Radwegeausbaus in der Beatusstraße wird sich die Frequentierung des Unterbreitweges sicher noch erhöhen“, ist sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Moselweiß, Thomas Kirsch, sicher. Die Nutzung des Weges begrüßt er ausdrücklich, allerdings sieht er ein großes Problem: „Der Unterbreitweg ist nicht beleuchtet. Dies birgt bei einer zu erwartenden stärkeren Nutzung erhebliches Gefahrenpotential.“ Aus diesem Grund hat die SPD-Stadtratsfraktion nun eine Kleine Anfrage an das Baudezernat gestellt und um Erörterung der Möglichkeiten gebeten, wie eine Beleuchtung des Unterbreitweges realisiert werden kann. Die Fraktionsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann erklärt: „Die Verkehrswende umzusetzen bedeutet auch, Wegverbindungen, die bislang im wahrsten Sinne des Wortes eher ein Schattendasein führten, insoweit zu ertüchtigen, dass sie den Anforderungen an einen erhöhten Fußgänger- und Radverkehr genügen.“

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Koblenz

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.07.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

06.08.2020, 18:30 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die letzten Stammtische konnten nur virtuell stattfinden, nun treffen wir uns auch wieder im richtigen Leben zum D …

11.08.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info