Martin Schulz: Mit Leidenschaft für ein starkes Europa

Veröffentlicht am 08.04.2019 in Pressemitteilung

Der frühere Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat der SPD Martin Schulz war auf Einladung der SPD-Koblenz zu Gast in Koblenz. Im Mehrgenerationenhaus von Modernes Wohnen in der Goldgrube hielt der frühere Präsident des europäischen Parlaments ein flammendes Plädoyer für Europa

Anschließend stellte er sich den Fragen der rund 80 Interessierten.

Schulz sprach von nicht weniger als einem Epochenwandel, den die Menschen in Europa derzeit erlebten. Die demokratischen Freiheitsrechte würden derzeit von allen Ecken und rechten Populisten angegriffen: Trump, China, Orban – um nur einige zu benennen.

Auch in Deutschland würden nationalistische Töne immer lauter werden, betonte Schulz mit Verweis auf die AfD. Die Antwort auf diese und weitere Herausforderungen könne aber nur ein Zusammenrücken des Staatenbundes sein. Schließlich sei die EU der reichste Binnenmarkt der Welt. Grundlegende Standards im Bereich des Umweltschutzes könnten gemeinsam durchgesetzt werden.

Schulz erklärte, dass Demokratie Zeit brauche, die sie in einer durch soziale Medien sich immer schneller drehenden Zeit nicht unbedingt zugestanden bekomme. Das sei ein Problem. Er fordert „Mut zur Entschleunigung“. Denn die schnellsten Lösungen seien nicht immer die besten!

Mehr Europa bedeute auch, dass die EU besser, sozialer und gerechter werden müsse. Für Schulz ist ein europäische Finanzminister sinnvoll und wichtig, nicht nur mit Blick auf Firmen wie Google oder Facebook und deren Steuermoral.

Auch in der anschließenden Fragerunde war von Europaskepsis oder –müdigkeit keine Spur – im Gegenteil. Über Brexit (verantwortungslos) über Uploadfilter (gibt es technisch gar nicht) bis hin zu einer Vertiefung der Eurozone wurde leidenschaftlich debattiert.  

 
 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.08.2020, 18:30 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die letzten Stammtische konnten nur virtuell stattfinden, nun treffen wir uns auch wieder im richtigen Leben zum D …

11.08.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

12.08.2020, 19:00 Uhr Vorbereitungssitzung der Jahreshauptversammlung
Alle Genossinnen und Genossen des Ortsvereins Güls sind herzlich eingeladen, an der Zukunft des Ortsvereins mitzu …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info