Lesen alleine schafft noch keine Lesekompetenz

Veröffentlicht am 26.09.2019 in Allgemein

In der Septemberausgabe der Veranstaltungsreihe „60 Minuten - SPD im Dialog“ konnte Moderator Detlev Pilger, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Koblenz, den Pädagogen und Lehrbeauftragten an der Universität Koblenz Edgar Hammes begrüßen.

Hammes demonstrierte anschaulich und nicht ohne Einbindung der zahlreichen Gäste die unterschiedlichen Facetten des Lesens und zeigte anhand von Beispielen, dass Lesen nicht nur die Beherrschung von Sprache und Sprachtechnik ist, sondern in einem besonderen Maße auch die Fähigkeit das Gelesene zu verstehen und kritisch zu überprüfen.

Unverständlich sind für Hammes praktizierte Konzepte, bei denen die Lesefertigkeit im Vordergrund steht statt das Reflektieren und Werten des Gelesenen. Der Lesedidaktiker spricht sich vehement für eine verstärkte Sicht auf die gesellschaftliche Bedeutung des Lesens aus, von der alltäglichen Lebensbewältigung bis hin zur Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Entwicklungen und dem Weltgeschehen.

Nicht zuletzt die Herausforderungen der Digitalisierung zwingen uns gerade den Ausbau von Orientierungs-und Urteilsfähigkeiten neu zu überdenken.

 
 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2019, 19:00 Uhr Traditionelles Debbekooche-Essen
Auch in diesem Jahr findet gemeinsam mit der AWO rechte Rheinseite unser traditionelles Debbekooche-Essen statt. E …

28.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

02.12.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info