#Koblenz: #Mahnwache zum rechtsextremen Anschlag in #Hanau

Veröffentlicht am 21.02.2020 in Aktuell

Rechten Terror stoppen! Gemeinsam ein Zeichen setzen gegen Rassismus, Antisemitismus und Hass.

Wir rufen für Freitag, den 21. Februar 2020, um 18:00 zu einer Mahnwache auf dem Zentralplatz auf.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag erschoss in Hanau ein rassistisch motivierter Täter mehrere Menschen und verletzte weitere Personen.

Dies ist der dritte rechte Anschlag in nur 9 Monaten:
Im Juni 2019 erschoss ein Rechtsextremist den CDU-Politiker Walter Lübke.
Im Oktober folgte der Anschlag von Halle.

In Koblenz wollen wir gemeinsam ein Zeichen setzen gegen Rassismus und Rechtsterrorismus. Solche Taten sind ein Angriff auf die offene und demokratische Gesellschaft.
Mit der Mahnwache wollen wir den Opfern gedenken und unsere Solidarität mit allen Betroffenen und ihren Angehörigen zum Ausdruck bringen. Koblenz bleibt bunt!


Gemeinsam rufen auf:
DGB Region Koblenz
AWO-Migration und Interkulturelle Öffnung Koblenz
A.T.M. Arbeitsgruppe Türkische Migranten (Türk Göçmenleri Çalışma Grubu) Ko
Türkische Gemeinde in Rheinland-Pfalz e.V.
Beirat Migration und Integration Mayen-Koblenz
Beirat für Migration und Integration der Stadt Koblenz
IG Metall Koblenz

 
 

Homepage Arbeitskreis Migration und Vielfalt der SPD Koblenz

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

01.03.2021, 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Vorstandssitzung
Vor unserem nächsten Stammtisch kommen wir online zu einer kurzen Vorstandssitzung zusammen. Die Vorstands …

01.03.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr digitaler Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins kann auf Grund der Corona-Pandemie aktuell nicht im Asia-Bistro "Gold …

14.03.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtagswahl
18. Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

Alle Termine

WebsoziInfo-News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von websozis.info