Kleiner, aber wichtiger Sanierungsschritt am Sportplatz Niederberg

Veröffentlicht am 01.06.2021 in Pressemitteilung

Die Wichtigkeit der Weiterentwicklung des Großsportvereins TuS 1890 Niederberg e.V. wird auch an kleinen und wichtigen Baumaßnahmen deutlich. Die SPD-Ratsmitglieder Marion Mühlbauer und Fritz Naumann sind hier seit geraumer Zeit tätig. „Nach unserer Auffassung ist gerade im Bereich der Breitensportvereine eine permanente Fortentwicklung der für die Bevölkerung im Stadtteil besonders wichtig“, erläutert Mühlbauer.

Die beiden Sozialdemokraten haben verwaltungsintern zum wiederholten Male nachgefragt, wie die Vorgehensweise der Stadtverwaltung in Sachen Sanierungsschritte der Gebäudeteile am Sportplatz Niederberg aussieht. Von Seiten der verantwortlichen städtischen Ämter wurde für die Beratung zum Haushalt 2022 deutlich zum Ausdruck gebracht, dass die Instandsetzungsarbeiten für das Umkleidegebäude und zur Erneuerung der Duschen und Lüftungsanlage finanziell für den Haushaltsbereich 2021/2022 vorgesehen sind. „Diesen kleinen, aber wichtigen Sanierungsschritt werden wir für die Haushaltsberatungen genau beobachten und darauf achten, dass eine Umsetzung mit der Freigabe des Etats 2022 erfolgt“, so Naumann. Darüber hinaus konnten noch weitere wichtige Maßnahmen für den Sprotplatz erreicht werden. Aufgrund des Neubaus der Feuerwache Nord sind viele Parkplätze, die durch Sportler und Besucher genutzt wurden, weggefallen. „Um zu verhindern, dass zu Spiel- und Trainingszeiten der Fahrbahnrand der L127 zugeparkt wird, konnten wir in Absprache mit dem Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen erreichen, dass neben der neuen Feuerwache Ersatzparkplätze eingerichtet werden“, so Mühlbauer. „Wir sind froh, dass sich hier am Niederberger Sportplatz einiges zum Positiven entwickelt“, so das Fazit der beiden Sozialdemokraten.

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Koblenz

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

04.10.2021, 19:30 Uhr Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins findet  wieder in Präsenz statt. Jeden ersten Montag im Monat treff …

06.12.2021, 19:30 Uhr Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins findet wieder in Präsenz statt. Jeden ersten Montag im Monat treffen …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

23.09.2021 11:36 5 GUTE GRÜNDE, GIFFEY ZU WÄHLEN – GANZ SICHER BERLIN
Gleichzeitig mit der Bundestagswahl wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt – und die Nachfolge Michael Müllers im Roten Rathaus. 5 gute Gründe, warum Franziska Giffey die beste Regierende ist. Weil sie es kann. Franziska Giffey bringt Erfahrungen aus mehr als 15 Jahren Bezirks-, Landes- und Bundespolitik mit. Weil sie alle im Blick hat. Hingehen, zuhören und

23.09.2021 11:33 „Ein Standard schützt Verbraucher*innen und Umwelt“
EU-Kommission schlägt gemeinsames Handy-Ladekabel vor Die EU-Kommission hat heute einen Vorschlag für eine einheitliche Handy-Ladebuchse vorgelegt. Die Frage der Ladegeräte beschäftigt die EU-Institutionen seit mehr als einem Jahrzehnt. 2009 hatten sich 14 Handy-Hersteller – unter ihnen Apple – auf Druck der EU-Kommission in einer Selbstverpflichtung auf einen einheitlichen Standard für Netzteile geeinigt. Auf eine einheitliche

22.09.2021 11:33 „Nachschärfen nötig“
Update für handelspolitisches Instrument zur Stärkung von Arbeitnehmerrechten und Umweltstandards Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für die Überarbeitung des sogenannten Allgemeinen Präferenzsystems präsentiert (APS). Mit diesem unilateralen handelspolitischen Instrument gewährt die Europäischen Union weniger entwickelten Ländern deutliche Zoll-Ermäßigungen bis hin zu kompletter Zollfreiheit bei der Einfuhr vieler industrieller und landwirtschaftlicher Produkte. Im Gegenzug verpflichten

Ein Service von websozis.info