Initiative der SPD Koblenz-Süd erfolgreich

Veröffentlicht am 19.09.2018 in Pressemitteilung

Was lange währt, wird endlich gut. Im Februar hatte sich die SPD Koblenz-Süd mit dem seit Anfang 2017 auf den Rollstuhl angewiesenen Wolfgang Wermter getroffen, um die Südliche Vorstadt auf ihre Barrierefreiheit zu überprüfen. Bei der Rundfahrt durch den Stadtteil hat Wermter auf eine Reihe von baulichen Hindernissen aufmerksam gemacht, die für RollstuhlfahrerInnen problematisch und bisweilen sogar gefährlich sind. Die SPD Koblenz-Süd hat diese Stellen fotografisch dokumentiert und sie zur weiteren Prüfung an die Stadtverwaltung weitergeleitet.

Auf Initiative der SPD Koblenz-Süd hat zudem die Stadtratsfraktion der SPD einen Antrag gestellt, zunächst eine der problematischsten Stellen, den Behindertenaufzug an der Unterführung zur Laubach, barrierefrei zu gestalten. Hier macht bislang eine leichte Schräge und ein Randstein vor dem Bedienfeld die Nutzung des Aufzugs für RollstuhlfahrerInnen mehr als schwierig. Nach Prüfung der Sachlage teilte die Stadtverwaltung im April mit, die genannten Barrieren unverzüglich zu beseitigen. Dies ist nun geschehen. Dr. Thorsten Rudolph, Vorsitzender der SPD Koblenz-Süd, zeigte sich sehr erfreut: „Politik vor Ort heißt vor allem auch, kleine und ganz konkrete Verbesserungen für die Mitbürgerinnen und Mitbürger zu erreichen.“

 
 

Homepage SPD Koblenz-Süd

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.06.2019, 10:00 Uhr - 07:00 Uhr Tal To Tal 2019
Auch dieses Jahr wird die Koblenzer SPD an Tal To Tal mit dem Roten Boot im Rheintal unterwegs sein. Karten gibt e …

01.07.2019, 19:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Vorstand des Ortsvereins trifft sich regelmäßig, um anstehende Projekte und die aktuelle politische Lage im …

01.07.2019, 19:30 Uhr Stammtisch
Vorbeikommen und mitreden!

Alle Termine

WebsoziInfo-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info