Horchheimer Bürgerdialog zum Thema Personennahverkehr in Koblenz

Veröffentlicht am 10.11.2019 in Ortsverein

Die evm Verkehrs GmbH, Tochter der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) wurde am 01.Oktober 2019 an die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Koblenz GmbH, Koblenzer Mobilitätsgesellschaft mbH (KoMG) verkauft und ist ab da zu 100 Prozent städtisch.

Der öffentliche Personnennahverkehr soll neu gestaltet werden und die Bedürfnisse der Fahrgäste sollen in das neue Konzept mit einfließen.

Der SPD-Ortsverein Horchheim hat dies zum Anlass genommen, Jürgen Czielinski, Geschäftsführer der Koblenzer Verkehrsbetriebe GmbH, zu einem Bürgerdialog am Dienstag, 26.November 2019 um 18:00 Uhr ins Restaurant "Griller's delight", Horchheimer Höhe 18, einzuladen.

Hier besteht die Möglichkeit, Fragen und Wünsche direkt an den Geschäftsführer zu richten. 

 
 

Homepage SPD Horchheim

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2020, 19:30 Uhr Neujahrsempfang der SPD Güls
Die SPD Güls lädt alle Mitglieder des Ortsvereins am 20.01.2020 zum Neujahrsempfang. Neben Berichten unseres Vorsi …

06.02.2020, 19:00 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die Mitglieder des Ortsverein Güls treffen sich einmal im Monat zum Stammtisch - wir freuen uns aber auch über Nic …

11.02.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von websozis.info