Gülser SPD kümmert sich um Entspannung der Parkplatz-Situation in Bisholder!

Veröffentlicht am 25.01.2021 in Aktuell

Das Bild zeigt Ortsvorsteher Hermann-Josef Schmid an besagter Stelle

Auch wenn es noch nicht überall in Güls bekannt ist, so ist es doch eine Tatsache, dass im Gülser Ortsteil Bisholder ein akuter Parkplatzmangel herrscht. In diesem Zusammenhang wurde die Gülser SPD wiederholt von Mitbürger*innen aus Bisholder gebeten, sich der Sache anzunehmen. Dabei wurde der Vorschlag unterbreitet, in Bisholder an der Ecke Layerbach/Auf dem Schaubert einen Parkplatz einzurichten. Die dortige Freifläche befindet sich im Besitz der Stadt Koblenz und liegt nur ca. 3 bis 5 Fußminuten vom „Dorfzentrum Bisholder“ entfernt. Durch die Einrichtung eines Parkplatzes an dieser Stelle könnte die Parkplatzsituation in Bisholder entspannt und der Parkplatzsuchverkehr reduziert werden...

Bei einem Termin vor Ort konnten sich die Vertreter der SPD Güls nunmehr davon überzeugen, dass man auf einem Teil der o.g. Fläche mit relativ geringem finanziellen Aufwand einen Parkplatz anlegen könnte. Auch wenn man den Teil dieser Fläche, welcher ein relativ starkes Gefälle beinhaltet und daher nur etwas komplexer und damit kostenintensiver als Parkplatz zu erschließen wäre, aus den Planungen herausnimmt, könnte im restlichen Bereich der Fläche recht simpel ein Parkplatz für ca. 6 bis 10 PKWs eingerichtet werden. Dies würde die Parkplatzsituation in Bisholder sicher entspannen.

Aus diesem Grunde hat die SPD Güls inzwischen einen entsprechenden Antrag im Gülser Ortsbeirat gestellt, mit dem die Stadtverwaltung zur Prüfung des Vorhabens aufgefordert werden soll. Die SPD hofft, dass auch die anderen Fraktionen im Ortsbeirat den Antrag unterstützen und somit für die Bewohner und Gäste von Bisholder eine Verbesserung der Situation erreicht werden kann.

 
 

Homepage SPD Güls

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

18.05.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr Sprechstunde Jugendpolitik und Kitas (Ute Wierschem)
Fragen zu jugendpolitischen Themen und rund um das Thema Kitas beantwortet unsere jugendpolitische Sprecherin Ut …

19.05.2021, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Sprechstunde Wirtschaftspolitik
Fragen zu wirtschaftspolitischen Themen beantwortet unsere wirtschaftspolitische Sprecherin Dr. Anna Köbberling …

25.05.2021, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr Sprechstunde Sport
Fragen rund um das Thema Sport beantwortet unser sportpolitische Sprecher Fritz Naumann . Um telefonische Anm …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

Ein Service von websozis.info