Es gibt noch kostenlose Parkplätze

Veröffentlicht am 02.12.2019 in Kommunales

Fritz Naumann und Denny Blank setzen sich für eine stärkere Ahndung von Falschparkenden ein.

Das Parkplatzangebot in der Alt- und Innenstadt ist in den vergangenen Jahren erfreulicherweise gestiegen. Gerade in der Altstadt ist der Parkplatzdruck besonders für Anwohnende immer problematischer geworden. Man wundert sich, wie Besucher der Altstadt besonders am Wochenende und in den Abend- und Nachtstunden immer wieder widerrechtlich parken. Fritz Naumann und Denny Blank vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte: „Im Bereich der Pfuhlgasse, zwischen der Hohenfelder Straße und der Löhrstraße, wird leider verkehrswidrig geparkt. Gerade in diesem Bereich in Richtung Wöllershof auch im Kreuzungsbereich.“

Das Zuparken der Busspur ist natürlich für den ÖPNV besonders ärgerlich, weil der Busverkehr nicht schneller abfließen kann. Man macht seitens der beiden Kommunalpolitiker gegenüber dem Ordnungsamt in Sachen ruhender Verkehr deutlich, dass dieses widerrechtliche Beparken unterbunden werden muss. Seitens der Verwaltung versichert man, mit allen verfügbaren Mitteln diesem Umstand nachzugehen. Es gibt inm der Republik Beispiele, von denen man vielleicht sich etwas abschauen kann. Die beiden Genossen wollen Berlin als Vorbild nehmen. „Die dortige stadteigene Verkehrsgesellschaft wurde vom Senat ermächtigt, Autoabschleppungen auf Busspuren selbst zu beauftragen, ohne Umwege“, führt Denny Blank an. Naumann und Blank wollen diese Idee auf Koblenz transferieren: „Wir setzen uns dafür ein, dass unsere KoVeb diese Möglichkeit auch erhält“.

Natürlich ist es bedauerlich, wenn Fahrzeuge in diesem Bereich abgeschleppt werden müssen, aber man muss leider dazu übergehen dies zu tun, um problematische Stellen für den ÖPNV frei zu machen.

 
 

Homepage SPD Altstadt-Mitte

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

01.03.2021, 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Vorstandssitzung
Vor unserem nächsten Stammtisch kommen wir online zu einer kurzen Vorstandssitzung zusammen. Die Vorstands …

01.03.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr digitaler Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins kann auf Grund der Corona-Pandemie aktuell nicht im Asia-Bistro "Gold …

14.03.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtagswahl
18. Landtagswahl in Rheinland-Pfalz

Alle Termine

WebsoziInfo-News

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von websozis.info