Dreck weg am Rittersturz

Veröffentlicht am 04.08.2020 in Kommunales

v.l.: Manfred Bastian, Thorsten Schneider und Dr. Thorsten Rudolph mit Hartmut Bürgstein und Walter Schneider

SPD-Ortsvereine Karthause und Süd beseitigen schlimmsten Müll

 

Der ehemalige Koblenzer erschreckte sich, als er auswärtigen Gästen den Rittersturz zeigen wollte: Papiertüten bekannter Fast-Food-Ketten, Glasbruch, eine Unzahl an Zigarettenkippen, Unkraut und inzwischen so hoch gewachsene Büsche, dass die schöne Aussicht nur noch eingeschränkt genossen werden kann. Um hier schnell Abhilfe zu schaffen, wandte er sich mit der Bitte um Unterstützung an die Koblenzer SPD.

 

Die SPD-Ortsvereine Karthause und Süd haben sich daraufhin am vergangenen Mittwoch kurzfristig zu einem Dreck-weg-Abend am Rittersturz getroffen. Dabei beseitigten die Aktiven zumindest den herumliegenden Müll. Ratsmitglied Thorsten Schneider, Vorsitzender des Ortsvereins Karthause, zeigte wenig Verständnis für die Verursacher: „Müll gehört nicht in die Umwelt. Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass man seine Hinterlassenschaften auch selbst entsorgt.“

 

Ratsmitglied Dr. Thorsten Rudolph, Vorsitzender des Ortsvereins Süd, ergänzt: „Dieser wunderschöne und historisch bedeutungsvolle Platz ist vor allem auch eine touristische Attraktion. Deshalb sollte Koblenz sich hier auch angemessen präsentieren.“ Die beiden Ratsmitglieder haben deshalb auch den Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen informiert, um künftig eine regelmäßige Reinigung zu gewährleisten, den Pflanzenbewuchs zu kontrollieren und notwendige Schneidarbeiten vorzunehmen. Der zuständige Werkleiter Andreas Drechsler hat dies dankenswerterweise auch umgehend zugesagt.

 
 

Homepage SPD Karthause

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

01.02.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr digitaler Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins kann auf Grund der Corona-Pandemie aktuell nicht im Asia-Bistro "Gold …

08.02.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Vorstandssitzung
Die politische Arbeit für Pfaffendorf geht natürlich trotz Corona weiter. Diese koordinieren wir in unseren rege …

17.02.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung SPD Güls
Der Ortsverein Güls trifft sich regelmäßig zu Vorstandssitzungen - alle Mitglieder sind genauso herzlich eingel …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von websozis.info