Der SPD Ortsverein Horchheim organisiert Fahrt zum Willy-Brandt-Forum in Unkel

Veröffentlicht am 03.07.2018 in Ortsverein

Termin: Samstag, 18.August 2018,

Abfahrt mit DB vom Bahnhof Ehrenbreitstein 9:55 Uhr, Ankunft in Unkel um 10:28 Uhr. In wenigen Gehminuten ist man am Forum. Die Führung beginnt um 11:00 Uhr und wird ca. 60 Minuten dauern. Danach besteht die Möglichkeit ab 13:00 Uhr in der Gaststätte "Traube" Mittag zu essen. Hierfür müssen Plätze reserviert werden.

Die Rückfahrt ab Unkel ist für 15:30 Uhr vorgesehen und die Ankunft in Ehrenbreitstein um 16:04 Uhr.

Die Eintrittspreise für Erwachsene betragen 5,00 €, Senioren und Behinderte mit Ausweis 4,00 €, Gruppenkarte ab 10 Personen 4,00 €, die Führung (plus Eintritt Gruppenkarte) beträgt 35,00 €.

Der Zugang zum Forum ist barrierefrei und hat einen behindertengerechten Aufzug.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Zusage bis 14.08.2018 bei Gertrud Block, Telefon: 0261-79492 oder E-Mail: gertrud.block@web.de.

       

 

 
 

Homepage SPD Horchheim

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

05.09.2018, 18:00 Uhr - 05.12.2018, 21:00 Uhr Stammtisch des OV Moselweiß
An jedem 1. Mittwoch im Monat Plausch und Plaudereien um Moselweiß und Koblenz.

21.09.2018, 19:00 Uhr - 21.09.2018 Politischer Federweißer-Abend

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim
Jeden letzten Donnerstag im Monat trifft sich der Vorstand des SPD-Ortsvereins zu seiner Vorstandsitzung. Hier wer …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

17.09.2018 15:39 Freiwilligendienste statt Pflichtdienste
Mit seinen Vorstellungen und Initiativen zu einem Pflichtdienst für junge Menschen befindet sich Bundesgesundheitsminister Spahn auf einem Irrweg. Ein sozialer Pflichtdienst wäre verfassungswidrig und unvernünftig. So etwas ist mit der SPD-Bundestagsfraktion nicht zu machen. Wir investieren lieber in Freiwilligkeit statt in Zwang. „Bundesgesundheitsminister Spahn sollte sich lieber um ein zukunftsfähiges Gesundheitssystem und gute Pflege, statt

Ein Service von websozis.info