Denkmalschutz kostet leider Geld!

Veröffentlicht am 23.06.2021 in Pressemitteilung

Dr. Thorsten Rudolph (kulturpolit. Sprecher), Marion Lipinski-Naumann (Fraktionsvorsitzende), Rm Fritz Naumann

Historische Bauwerke und Denkmäler gehören in einer Stadt wie Koblenz mit seiner langen Geschichte selbstverständlich zum Stadtbild dazu. Der Erhalt bereitet immer wieder Kopfzerbrechen, auch auf Seiten der Kommunalpolitik. Beispiele wie der Sanierungsbedarf der Alten Burg mit dem Stadtarchiv oder der Zustand der Alten Münze sprechen hier leider Bände.

Mit Spannung erwarten die Sozialdemokraten Marion Lipinski-Naumann, Dr. Thorsten Rudolph und Fritz Naumann unter anderem die Ergebnisse der Drohnenüberfliegung des Deutschen Ecks. Hier wird von Seiten der SPD seit drei Jahren darauf hingewiesen, dass man eine klare Antwort zum Zustand des Denkmals erwartet. Nun sollen wohl im Herbst dieses Jahres Antworten vorliegen, mit der man dann in den Haushaltsberatungen für 2022 arbeiten kann.

Eine weitere, aber kleinere Baustelle besteht in den Rheinanlagen. Beim Kaiserin-Augusta-Denkmal bestehen einige offene Fragen zum Zustand. „Nach anfänglichen Beantwortungen in Richtung ‚fast kein Handlungsbedarf‘ haben sich jetzt neue Töne von Seiten der Verwaltung ergeben. Die Verschmutzung und kleinerer Abplatzungen in den Fugen werden nun genau untersucht, um den Gesamtzustand zu ermitteln. Verwaltungseitig wird weiter deutlich gemacht, dass der detaillierte Zustandsbericht des Denkmals einschließlich eines Maßnahmenkonzeptes für das Jahr 2022 geplant ist und entsprechende Haushaltsmittel eingestellt werden. Diese klare Stellungnahme der Fachbehörde hat etwas auf sich warten lassen, aber wir freuen uns über die Aussage und möchten schon zum jetzigen Zeitpunkt in aller Klarheit deutlich zum Ausdruck bringen, dass wir von Seiten der SPD-Fraktion diesen Tagesordnungspunkt bei den Etatberatungen für 2022 genau beachten werden“, so die Fraktionsvorsitzende Lipinski-Naumann.

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Koblenz

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Die AG 60plus - Programm 2020

(Zum Herunterladen des Flyers hier klicken!)

Termine

Alle Termine öffnen.

02.08.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins findet wieder in Präsenz statt. Jeden ersten Montag im Monat treffen …

05.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Offene Vorstandssitzung mit Bundestagskandidat Dr. Thorsten Rudolph

06.09.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Stammtisch
Der traditionelle Stammtisch des Ortsvereins findet wieder in Präsenz statt. Jeden ersten Montag im Monat treffen …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

21.07.2021 15:50 Ein kraftvolles Zeichen gesamtstaatlicher Solidarität
Das Bundeskabinett hat eine millionenschwere Soforthilfe für Hochwasseropfer auf den Weg gebracht. Für SPD-Fraktionsvize Achim Post eine klares Signal: Bund und Länder stehen in dieser Krise zusammen. „Viele Menschen in den Hochwassergebieten sind unverschuldet und über Nacht in Existenznot geraten. Die Schäden sind immens. Um die Not zu lindern wird auf Initiative von Bundesfinanzminister Olaf

Ein Service von websozis.info