Brückenbauwerk in der Ravensteynstraße

Veröffentlicht am 10.09.2018 in Kommunales

Die Pressemeldung der Stadt Koblenz

 

Nach der Fertigstellung der Pfeiler und Widerlager für die neue Brücke über die Gleise der Deutschen Bahn in der Ravensteynstraße steht nun die Herstellung des Überbaus an. Hierfür ist zunächst die Errichtung eines Traggerüstes erforderlich. 
Aufgrund der Sicherheits- und Betriebsvorschriften der Bahn kann die Montage dieses Gerüstes über der Gleisanlage nur in nächtlichen Sperrpausen erfolgen. Hierfür sind insgesamt drei aufeinander folgende Nächte, beginnend am Mittwoch, 12.09.2018 jeweils in der Zeit von 21:10 Uhr bis 5:35 Uhr vorgesehen. Die bauausführende Firma wurde zwar seitens des Brückenbauamtes angewiesen, die nächtlichen Arbeiten möglichst geräuscharm abzuwickeln, dennoch wird sich eine Belästigung durch die Arbeiten nicht vermeiden lassen. 

Das Brückenbauamt der Stadt Koblenz bittet daher alle betroffenen Anwohner um Verständnis für diese unumgänglichen nächtlichen Störungen. 

 
 

Homepage SPD Pfaffendorf

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Neujahrsempfang der AsF Koblenz
Es sprechen: Dr. Anna Köbberling, MdL, zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht und Staatssekretärin Heike Raab zu d …

23.01.2019 Filme für mehr Toleranz - Der Trafikant
Vorstellungszeiten: 15:00 Uhr, 17:30 Uhr, 20:00 Uhr Weitere Vorstellungen: 17.01.2019 bis 22.01.2019 jeweil …

31.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

Alle Termine

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info