Ampelanlagen in der Aachener Straße in der Planung

Veröffentlicht am 08.04.2020 in Fraktion

Mittlerweile ist abzusehen, dass die Lichtsignalanlagen an den Kreuzungen Aachener Straße/ Lambertstraße/ Mauritiusstraße sowie Ecke Aachener Straße/ Grabenstraße möglicherweise noch in 2020 installiert werden könnten. SPD-Fraktions- und Ortsvereinsvorsitzende Marion Lipinski-Naumann und Ratsmitglied Fritz Naumann freuen sich, dass die Sachlage nun etwas klarer ist.

„Auf Nachfrage im zuständigen Tiefbauamt wurde mir erläutert, dass die Entwurfsplanungen zu Beginn des zweiten Halbjahres 2020 in den Gremien vorgestellt werden können, sodass ein Bau bis Ende 2020 noch möglich wäre“, erläutert Lipinski-Naumann. Aktuell werden laut Verwaltung die Aufstellungsbereiche der Ampelanlagen geplant und mit der Straßenverkehrsbehörde sowie der Polizei abgestimmt. Zudem seien Abstimmungen mit der koveb und dem Amt für Stadtentwicklung nötig, da durch Änderungen im Busfahrplan sowie die Fahrbahnverengung nach der Ampelinstallation neue Abbiegevorgänge im Kreuzungsbereich der Aachener Straße mit Lambert- und Mauritiusstraße ergeben werden.

Fritz Naumann erklärt abschließend: „Wir würden eine Installierung der Ampeln noch in diesem Jahr sehr begrüßen, aber eine gute und weitsichtige Planung sowie ausreichende Abstimmung mit allen beteiligten Behörden ist natürlich unbedingt notwendig.“

SPD Stadtratsfraktion - 08.04.2020

 
 

Homepage SPD Rübenach

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

Herr

Durch die Ampelanlage werden mit Sicherheit alle Ausweichen durch die Von Eltz Straße. Wie schaut es damit aus. Diese Straße ist sehr eng. 
Zudem währe ein Zwei Zebrastreifen und Tempolimit wichtiger für unsere Kinder. Merkwürdig ist, dass dafür kein Geld da ist., aber für eine teurevAmpelanlage.  Haben sie auch den Arbeitsverkehr mit berechnet. Sehr lange Rückstaus sind aus Bassenheim kommend vorauszusehen. 

 

Autor: Michael P, Datum: 18.04.2020, 08:04 Uhr


Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.08.2020, 18:30 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die letzten Stammtische konnten nur virtuell stattfinden, nun treffen wir uns auch wieder im richtigen Leben zum D …

11.08.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

12.08.2020, 19:00 Uhr Vorbereitungssitzung der Jahreshauptversammlung
Alle Genossinnen und Genossen des Ortsvereins Güls sind herzlich eingeladen, an der Zukunft des Ortsvereins mitzu …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

04.08.2020 06:22 Kindergesundheit stärken
Überall in Deutschland sind Kinderkliniken von der Schließung bedroht, weil sie sich nicht „rechnen“, vor allem im ländlichen Raum. Die SPD will die Kinderkliniken retten und stärken. Das Ziel: Kinder- und Jugendliche sollen überall medizinisch gut versorgt werden – egal, wo sie wohnen. Viele Kinder- und Jugendstationen kämpfen vor allem auf dem Land ums Überleben.

31.07.2020 06:18 „Aufräumen“ in der Fleischbranche
Arbeitsminister Hubertus Heil räumt wie angekündigt in der Fleischbranche auf. Das Bundeskabinett hat die geplanten schärferen Regeln für die Fleischindustrie auf den Weg gebracht. Bald werden Werkverträge verboten und Arbeitszeitverstöße strenger geahndet. „Wir schützen die Beschäftigten und beenden die Verantwortungslosigkeit in Teilen der Fleischindustrie“, so der Arbeitsminister. Nicht zuletzt die Häufung von Corona-Fällen in verschiedenen

30.07.2020 12:16 Vogt/Grötsch zu Einreisebestimmungen für binationale Paare
Viele unverheiratete binationale Paare können ihre Partner nun schon seit Monaten nicht sehen und in den Arm nehmen. Diese Situation möchte die SPD-Bundestagsfraktion ändern und hat sich daher mit einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt und fordern ihn zum Einlenken auf. „Die Reisebeschränkungen waren eine wichtige und richtige Maßnahme, um die Ausbereitung des Corona-Virus

Ein Service von websozis.info