60 minuten - SPD im Dialog mit Klaus Mohrs

Veröffentlicht am 25.07.2018 in Ankündigungen

Mit dem Oberbürgermeister von Wolfsburg, Klaus Mohrs, hat die SPD Koblenz zu ihrem SPD Dialog einen kompetenten Gesprächpartner eingeladen.
Am Samstag, den 04.08.2018, wie immer um 11 Uhr im Restaurant Dormont's in der Gemüsegasse 5/Altstadt, ist mit Klaus Mohrs ein Kind unserer Region zu Gast. Klaus Mohrs wuchs in Koblenz auf und machte am Eichendorff-Gymnasium sein Abitur. Er hat einen Abschluss als Diplom Pädagoge und arbeitete danach in der Jugendzentrumsbewegung und leitete das Haus der Jugend in Neuwied.

Über seine weiteren Stationen in Wolfsburg, Stadtjugendpfleger und Leiter des Jugendamtes wurde er 1999 in den Verwaltungsvorstand als Stadtrat für Jugend, Soziales, Ausländer und Klinikum berufen. Im Jahre 2011 wurde er mit absoluter Mehrheit vom 63,1 % in das Amt des Oberbürgermeisters von Wolfsburg gewählt.
David Langner Oberbürgermeister und Detlev Pilger MdB freuen sich auf einen regen Gedankenaustausch mit Klaus Mohrs.
Selbstverständlich sind wie immer Fragen aus dem Publikum gern gesehen.

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

 
 

Folgen Sie uns...

 

Facebook Instagram Twitter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.07.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

06.08.2020, 18:30 Uhr Stammtisch SPD-Güls
Die letzten Stammtische konnten nur virtuell stattfinden, nun treffen wir uns auch wieder im richtigen Leben zum D …

11.08.2020, 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

Ein Service von websozis.info