Wohnen in sozialer Verantwortung

Veröffentlicht am 17.05.2017 in Ankündigungen

"Wohnen in sozialer Verantwortung" ist die Diskussionsveranstaltung überschrieben, zu der die SPD Koblenz am Dienstag, dem 6.6.2017 um 19:30 Uhr in die Mensa der Berufsbildenden Schule in der Beatusstraße 143-147 einlädt. Wie sieht die lebenswerte Stadt der Zukunft aus? Wie schaffen wir es in Koblenz, genügend Wohnungen für alle - auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel - bereit zu stellen? Welche politischen Vorhaben gibt es, und was muss in Koblenz umgesetzt werden?

Über diese und andere Fragen sprechen unter der Moderation des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitsnehmerfragen, Martin Lips, auf dem Podium: Staatssekreträr David Langner, der Bundestagsabgeordnete Detlev Pilger, Matthias Wollny von der Koblenzer Wohnbau GmbH, Nina Porz, Fachbereich Architektur an der Hochschule Koblenz und Ganna Lück von der AWO Koblenz. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 
 

Bundestagswahl 2017

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Twitter

Jusos - Pressemeldungen

Presse @JusosKoblenz

Die neue Mitte in Koblenz

Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch SPD Ortsverein Koblenz-Süd
ABSAGE: Unser Bürgerstammtisch am 26.09.2017 muss leider entfallen! Der nächste Bürg …

27.09.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung Ortsverein Lützel

28.09.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

Alle Termine

WebsoziInfo-News

24.09.2017 19:52 „Wir werden die Demokratie verteidigen!“
Die SPD will angesichts herber Verluste bei der Bundestagswahl in die Opposition gehen. Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Erneuerungsprozess der Partei als Vorsitzender vorantreiben. Er sprach von einem „schweren und bitteren Tag“ für die SPD. Als wichtigste Aufgabe für die Sozialdemokratie nannte Schulz den Kampf gegen Rechts. weiterlesen auf spd.de

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:5392584
Heute:99
Online:2