23.05.2018 in Aktuell von SPD Arenberg-Immendorf

Umleitung nach Nirgendwo

 

Einfach nur ärgerlich ist die Tatsache, dass im Bereich der Kreuzung L 127/Pfarrer-Kraus-Straße seit Monaten zwei Umleitungsschilder ohne Funktion herumstehen , bzw. inzwischen liegen und sich offenbar kein Eigentümer mehr finden lässt. Auf Nachfrage hat Stadträtin Ute Wierschem bei der Verwaltung die Auskunft erhalten, dass die zuständige Mitarbeiterin der Stadtverwaltung das Umlegen der Schilder veranlasst hat und die seinerzeit bauausführenden Firmen aufgefordert hat, die scheinbar vergessenen Schilder zu entfernen. Ob die Schilder von den verantwortlichen Firmen noch entfernt werden, darauf darf  allerdings gespannt gewartet werden. 

 

14.05.2018 in Aktuell von SPD Horchheim

Neubau der Ravensteynbrücke

 
Spatenstich

Großer Tag für Pfaffendorf und Horchheim:
Die seit Jahren nur noch für Fußgänger passierbare Ravensteynbrücke wurde zwischenzeitlich abgerissen; heute fand der Spatenstich für den Neubau statt. Angereist waren zu diesem Anlaß  Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing aus Mainz und der neue Koblenzer OB David Langner sowie einige Vertreter des Stadtrates, die die Ihnen in diesem Zusammenhang zugedachte Aufgabe, einige Schaufeln Sand kamerawirksam in die Luft zu werfen, bravourös erfüllten.
Bei der Gelegenheit war zu hören, daß das Land den Neubau mit 65 % der Kosten von insgesamt 2 Mio € fördert und mit etwas Glück der Bau noch in diesem Jahr vollendet werden kann. So lange können Fußgänger die Bahn auf einem Ersatzsteg überqueren.

 

 

27.04.2018 in Aktuell von SPD Ehrenbreitstein

Ringticket ab 1.Mai erhätlich

 

SPD Ratsmitglied und SPD-Ortsvereinsvorsitzende von Ehrenbreitstein Marion Mühlbauer konnte erfreuliches berichten

Heute wurde das Ringticket für die Benutzung der Seilbahn, den Besuch der Festung Ehrenbreitsten, die Fahrt mit dem Schrägaufzug und der Fähre Ehrenbreitstein an der Seilbahntalstaion in Koblenz vorgestellt. Damit wurde der Wunsch vieler Besucher nach einem Ticket für eine Rundtour realisiert. Das Ringticket kostet !8,90 € und ist an der Talstation erhätlich.

 

04.04.2018 in Aktuell von AfA Koblenz

Vernetzung mit dem örtlichen Personalrat am Campus Koblenz

 

Vergangenen Dienstag stand für den AfA-Vorsitzenden Martin Lips und die Vorstandsmitglieder Denny Blank und Martin Schlüter ein interessanter Informationsaustausch mit dem örtlichen Personalrat der Universität Koblenz am Metternicher Campus an.


Der Personalratsvorsitzende Hans-Josef Becker schilderte die Besonderheiten und Probleme des Campus Koblenz. Von den ca. 200 nicht-wissenschaftlichen Mitarbeitern sind knapp 40% befristet angestellt, bei den wissenschaftlichen Mitarbeitern sogar 74%. Becker und sein Gremium sehen daher vor allem den Kampf gegen Befristungen als ihre Hauptaufgabe an. Daneben steht für die engagierten Mitglieder die zunehmende Dezentralisierung von Verwaltung und Wissenschaftsbetrieb auf der Agenda.

Viele der angesprochenen Themen wird die AfA-Koblenz aufnehmen und an die geeigneten Stellen weitertragen.

 

25.03.2018 in Aktuell von SPD Güls

SPD Güls vor Ort: Vorschläge zur Verkehrssituation

 

Auf der Facebook-Seite SPD Koblenz-Güls  (https://www.facebook.com/spd.koblenz.guels) sind nun 2 Videos verfügbar, die sich mit der Verkehrssituation in Güls beschäftigen. Der stellvertretende Vorsitzende Toni Bündgen und der Schriftführer Marc Holzheimer stellen darin die Verbesserungsvorschläge unseres Ortsvereins vor.

Gerne können Sie uns hier oder bei unserer nächsten Bürgerversammlung am 12.04.2018 im Weingut Lunnebach Ihre Meinung dazu mitteilen!

 

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

26.05.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Besuch Bundesbank-Bunker Cochem

29.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Offener Bürgerstammtisch des OV-Süd
Jeweils am letzten Dienstag eines Monats bietet der OV-Süd ab 19:00 Uhr einen offenen Bürgerstammtisch in …

29.05.2018, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Güls

Alle Termine

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info