ROGER LEWENTZ AUF WAHLKAMPFTOUR IN ARZHEIM

Veröffentlicht am 13.02.2016 in Landespolitik
Roger Lewentz in Arzheim
Gute Laune am Infostand der Arzheimer SPD im Hinterdorf. V.l.n.r.: Roger Lewentz, Heribert Heinrich, Christa Brett, Otto Weigand, Helma Robertz, Waltraud Marquet.

Roger Lewentz, rheinland-pfälzischer Innenminister und SPD-Direktkandidat im Wahlkreis 8 Koblenz/Lahnstein, war am 13. Februar 2016 zu Gast am Infostand der Arzheimer SPD im Hinterdorf.

Gemeinsam mit dem Vorstand der Arzheimer Genossinnen und Genossen suchte er das Gespräch mit den Bürgern. Roger Lewentz informierte über die erfolgreiche Landespolitik der zurückliegenden Legislaturperiode und erläuterte die Pläne für die kommenden fünf Jahre.

 

Personalverstärkung bei der Polizei - Erfolge in der Flüchtlingspolitik

 

Er verwies unter anderem auf die deutlich erhöhten Einstellungszahlen bei der Polizei seit 2013 und betonte, dass Rheinland-Pfalz eine erfolgreiche Flüchtlingspolitik betreibe. Neuankömmlinge werden innerhalb von 48 Stunden registriert, und Asylsuchende aus sicheren Herkunftsländern verbleiben bis zum Ende ihres Verfahrens in den Landeserstaufnahmeeinrichtungen. Auf die Dauer der Verfahren habe das Land keinen Einfluss, da hierfür das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zuständig sei. Roger Lewentz forderte eine deutliche Erhöhung des Personals dieser Bundesbehörde, da nur so eine echte Beschleunigung der Verfahren erreicht werden könne.

 

Am 12. März wieder in Arzheim

 

Roger Lewentz kündigte an, am 12. März, dem Samstag unmittelbar vor der Landtagswahl, erneut nach Arzheim zu kommen, um im Endspurt des Wahlkampfs noch einmal für die Fortsetzung der erfolgreichen Landespolitik der SPD unter Führung von Malu Dreyer zu werben. Im Anschluss an die Gespräche am SPD-Infostand verweilte er dann noch weiter in Arzheim und besuchte eine Veranstaltung des Vereins „Friedenskinder“, dessen Schirmherr er ist.

 
 

Homepage SPD Koblenz-Arzheim

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Twitter

Jusos - Pressemeldungen

Presse @JusosKoblenz

Die neue Mitte in Koblenz

Termine

Alle Termine öffnen.

27.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Offener Bürgerstammtisch des OV-Süd
Jeweils am letzten Dienstag eines Monats bietet der OV-Süd ab 19:00 Uhr einen offenen Bürge …

01.03.2018, 18:00 Uhr - 01.03.2018 Horchheimer Bürgertreff

01.03.2018, 19:00 Uhr Stammtisch für Alle politisch Interessierten
Beim Stammtisch für Alle politisch Interessierten wollen wir in lockerer Runde alles diskutieren was uns als …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

16.02.2018 20:18 Regionale Dialogveranstaltungen mit der SPD-Spitze vom 19. bis 25. Februar 2018
In der kommenden Woche finden bundesweit zahlreiche Dialogveranstaltungen unter Beteiligung der SPD-Spitze statt. Eine Auswahl finden Sie in dieser Pressemitteilung. Informationen zu den insgesamt sieben Regionalkonferenzen des SPD-Parteivorstandes finden Sie in unserer PM 223/18 unter https://www.spd.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/regionale-dialogveranstaltungen-der-spd/15/02/2018/. Darüber hinaus finden Sie weitere regionale Dialogveranstaltungen der SPD-Gliederungen unter https://www.spd.de/koalitionsverhandlung/. Die Dialogveranstaltungen sind überwiegend nicht presseöffentlich. Bitte beachten Sie unsere

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:5392585
Heute:111
Online:2