Ein Wunder? Nein, fleißige Helferinnen und Helfer räumen beim „Dreckweg-Tag“ auf - Herzlichen Dank

Veröffentlicht am 18.03.2017 in Aktuell

Wie die Fotos rechts eindeutig zeigen, wurde am Samstag der Müll an der Ecke Herberichstraße/Hochstraße entsorgt.

Es ist kein Wunder geschehen. Nein! Fleißige Helferinnen und Helfer haben in Eigeninitiative am heutigen „Dreckweg-Tag“ dafür gesorgt, dass dieser Schandfleck beseitigt wurde.

Trotz widriger Wetterbedingungen machten sich Bürgerinnen und Bürger, Helferinnen und Helfer der örtlichen Vereine auf den Weg, um für saubere Straßen und Ecken zu sorgen.

Das ist gelebter Bürgersinn und gut für unsere Umwelt, für unser Neuendorf. Sie machten heute in ihrer Freizeit den Dreck uneinsichtiger Leute weg und engagieren sich für den Umweltschutz und für ein sauberes Ortsbild.

Danke für den vorbildlichen Einsatz
Dafür kann man gar nicht oft genug DANKE sagen. Die engagierten Bürgerinnen verdienen hohen Respekt und Anerkennung. Nochmal vielen herzlichen Dank für ihren Einsatz.

P.S.: Die Fotos von Freitag werden trotzdem dem kommunalen Servicebetrieb der Stadt Koblenz zugestellt. Öftere Kontrollen können auf keinen Fall schaden.

(Fotos: j.saxer)

 
 

Homepage SPD Neuendorf-Wallersheim

Bundestagswahl 2017

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Twitter

Jusos - Pressemeldungen

Presse @JusosKoblenz

Die neue Mitte in Koblenz

Termine

Alle Termine öffnen.

26.09.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch SPD Ortsverein Koblenz-Süd
ABSAGE: Unser Bürgerstammtisch am 26.09.2017 muss leider entfallen! Der nächste Bürg …

27.09.2017, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung Ortsverein Lützel

28.09.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Ortsverein Horchheim

Alle Termine

WebsoziInfo-News

24.09.2017 19:52 „Wir werden die Demokratie verteidigen!“
Die SPD will angesichts herber Verluste bei der Bundestagswahl in die Opposition gehen. Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Erneuerungsprozess der Partei als Vorsitzender vorantreiben. Er sprach von einem „schweren und bitteren Tag“ für die SPD. Als wichtigste Aufgabe für die Sozialdemokratie nannte Schulz den Kampf gegen Rechts. weiterlesen auf spd.de

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:5392584
Heute:99
Online:1