AfA-Vorstand zu Gast beim Internationalen Bund

Veröffentlicht am 22.12.2017 in Aktuell

Bei seiner letzten Sitzung im Jahr 2017 besuchte der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der Koblenzer SPD das Bildungs- und Betreuungszentrum des Internationalen Bundes (IB) in Koblenz. Betriebsleiterin Anja Steuer-Loitsch gab einen sehr interessanten und detaillierten Einblick in die Arbeit und Projekte des IB.

Der Koblenzer Standort bedient dabei ein breites Spektrum im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Im Bereich der Flüchtlingshilfe bieten der IB beispielsweise ein betreutes Wohnen für unbegleitete minderjährige Asylsuchende sowie Deutschkurse und weitere Aktivierungsmaßnahmen an. Zweites großes Standbein ist die Berufsausbildungsvorbereitung. Hier können bis zu 51 junge Menschen in verschiedenen Bereichen wie etwa Hauswirtschaft, Metall-/ Holzverarbeitung oder Lager und Handel auf den Einstieg ins Berufsleben vorbereitet werden. Bei einem Rundgang durch die Räumlichkeiten des IB konnten sich die AfA-Vorstandsmitglieder neben der Großküche und den Werkstätten auch die Schulungsräume sowie die Gruppenräume der Kinderbetreuung ansehen, in denen Pädagogen bis zu sieben Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren aus schwierigen sozialen Verhältnissen betreuen.

Nach der Betriebsbesichtigung nahm sich Frau Steuer-Loitsch die Zeit, Aufbau, Organisation und vor allem auch zukünftige Projekte des IB in Koblenz ausführlich vorzustellen. Schwerpunkt soll in Zukunft die Förderung der Grundbildung sein, ein wichtiger Baustein zur Vorbereitung junger Menschen auf die Herausforderungen des Berufslebens. Der IB in Koblenz setzt bei all seiner Arbeit auf personelle Kontinuität. Die Befristungsquote bei den Angestellten liege laut Steuer-Loitsch mittlerweile bei unter 50 Prozent.

„Wenn sie einen Wunsch frei hätten, was würden sie der AfA und der Politik allgemein mit auf den Weg geben?“, so die abschließende Frage des AfA-Vorsitzenden Martin Lips. Auf dem vorweihnachtlichen Wunschzettel der Betriebsleiterin steht ganz oben die Information der Koblenzerinnen und Koblenzer über die Arbeit des Internationalen Bundes und die Kooperation mit der Stadt bei zukünftigen Projekten.

 
 

Homepage AfA Koblenz

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

26.05.2018, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr Besuch Bundesbank-Bunker Cochem

29.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Offener Bürgerstammtisch des OV-Süd
Jeweils am letzten Dienstag eines Monats bietet der OV-Süd ab 19:00 Uhr einen offenen Bürgerstammtisch in …

29.05.2018, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Güls

Alle Termine

WebsoziInfo-News

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info