Filme für mehr Tolerenz - in Zusammenarbeit mit dem Odeon-Apollo-Kino

Veröffentlicht am 20.03.2017 in Ankündigungen

17. Mai 2017

 

15:00 / 17:30 / 20:00 Uhr

 

Elle

 

Regie: Paul Verhoeven

Land/Jahr: Frankreich, Deutschland u.a. 2016

Darsteller: Isabelle Huppert, Laurent Lafitte, Anne Consigny

 

Inhalt:

Die geschiedene Michelle hat einen Sohn, dessen Freundin von einem anderen Mann schwanger ist. Sie selbst unterhält eine Affäre mit dem besten Freund ihres Ex-Gatten, ihre lebenslustige Mutter kann auf weit mehr als 30 Liebhaber zurückblicken. Sex, Seitensprünge und Schmerz, Lust, Leidenschaft und Liebe sind entsprechend zentral im Leben der Endfünfzigerin, die eines Tages in ihren eigenen vier Wänden von einem Unbekannten überfallen und vergewaltigt wird.

Kritik:

Einen harten Rachetriller mit Mystery-Elementen verspricht der einschlägig vorbelastete, Hollywood-erfahrene Niederländer Paul Verhoeven (Basic Instinct), der seinen erst zweiten Film innerhalb von zehn Jahren vorlegt. „Etwas ganz Neues wollte er machen“, verspricht er, als Vorlage diente ihm der französische Roman „Oh …“ von Phillippe Dijan, die Hauptrolle spielt die „extrem begabte, absolut einzigartige“ Isabelle Huppert, die herausfindet, dass der Vergewaltiger zu ihrem Bekanntenkreis gehört.

 

74. Golden Globe, 2017, Los Angeles: beste Hauptdarstellerin-Drama Isabelle Huppert

 

Weitere Vorstellungen: 11.05. – 16.05.2017

jeweils 17:30 Uhr

 
 

Homepage AsF Koblenz

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Twitter

Jusos - Pressemeldungen

Presse @JusosKoblenz

Die neue Mitte in Koblenz

Termine

Alle Termine öffnen.

27.04.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung

03.05.2017, 18:30 Uhr Offene Vorstandssitzung Ortsverein Lützel
Der Vorstand des SPD Ortsvereins Koblenz-Lützel trifft sich am Mittwoch, 03. Mai 2017 um 18:30 Uhr zu eine …

04.05.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Stammtisch

Alle Termine

WebsoziInfo-News

25.04.2017 08:33 Polizeistatistik: Mehr für die Ausstattung, mehr Präsenz nötig
Statement von Eva Högl Eva Högl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende, nimmt Stellung zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Sie legt dar, warum der politische Ansatz der SPD-Fraktion „Mehr Polizei auf die Straße“ Wirkung zeigt. „Die PKS 2016 offenbart einen Rückgang bei der Straßenkriminalität, insbesondere auch bei den Taschen- und Fahrraddiebstählen sowie beim Handtaschenraub. Der Ansatz der SPD-Bundestagsfraktion „Mehr Polizei auf die Straße“

25.04.2017 07:33 Unsere Schulen von morgen: Gerechter, moderner, leistungsfähiger.
Eckpunkte für ein Programm zur Modernisierung der schulischen Bildung in Deutschland 2017 bis 2021 Bildung – insbesondere die schulische Bildung – ist der entscheidende Schlüssel für die Verwirklichung individueller Lebenschancen, den Zusammenhalt unserer Gesellschaft und nicht zuletzt den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes. Seit dem sogenannten „PISA-Schock“ haben vor allem die Bundesländer und die Kommunen viel

18.04.2017 10:21 Steuersenkungspläne der Union für Kommunen nicht verkraftbar
Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher: Die Steuersenkungspläne der Kanzlerin treffen vor allem finanzschwache Kommunen. Die angekündigten Förderprogramme sind auf Drängen der SPD längst Tatsache. „Wenn Angela Merkel in trauter Harmonie mit Wolfgang Schäuble Steuersenkungen in Höhe von 15 Milliarden Euro ankündigt, sollte sie auch sagen, wem sie die Einnahmen wegnimmt: Den Städten und Gemeinden. In der

Ein Service von websozis.info

Besucherzähler

Besucher:5392583
Heute:22
Online:6