Zentralplatz

Stadtrat gibt grünes Licht für Gestaltung des Forum Mittelrhein

Bereits im Dezember hätte die Entscheidung fallen können, doch es wird langsam Tradition, dass Entscheidungen eine Ehrenrunde drehen müssen. Jetzt haben 31 Mitglieder der Stadtrates sich für die hochwertige Gestaltung des Einzelhandelsgebäudes "Forum Mittelrhein" entschieden. Die Architekten Benthem Crouwel haben sich über die Region Gedanken gemacht und die Gestaltung und Bezug zum Wein genommen. Somit wird die Verkleidung der oberen Geschosse aus einem Element bestehen, welches eine Herleitung von Weinblättern und Weintrauben nimmt. Hierzu dienen auch die Fotos der Fotogalerie.

"Wir begrüßen es, dass die Architekten die Einzigartigkeit der Region aufgreifen, nur Koblenz liegt an zwei Weinanbaugebieten, dem Mittelrhein und der Terrassenmosel. Außerdem ist das frische Grün ein prächtiger Akzent im Stadtgebiet," so SPD-Fraktionschefin Marion Lipinski-Naumann und SPD-Vorsitzender Christian Altmaier nach der positiven Entscheidung des Stadtrates. Auch der die Stadt beratende Architekt hatte in seiner Stellungnahme zur Ratssitzung am 18.12.2009 bereits formuliert, dass die Idee und Entwicklung der Architekten Benthem Crouwel so etwas wie einen "Bilbao-Effekt" bewirken könne, es entstehe etwas einzigartiges.

Dies sei auch die Intention der Architekten gewesen, so Architekt Sporer bei der Präsentation. Man habe bewusst den Bezug zur Region gesucht, um etwas zu erschaffen, was sich nur in Koblenz und nicht in Hamburg oder Frankfurt wiederfinden solle. Jetzt kann das Verfahren zur Umsetzung des "Forum Mittelrhein" und des Kulturbaus weiterlaufen, denn neben der Fassade stimmte der Stadtrat auch für die Freiflächengestaltung der 6.000 qm großen Platzflächen. Dort wird die Möglichkeit geschaffen, nicht nur einen funktionierenden Markt, sondern auch Großveranstaltungen durchzuführen. "So ist es in den ersten Planungen bereits verankert gewesen, dass wir auf dem Zentralplatz auch ein pulsierendes Leben haben wollen", erinnert der tourismuspolitische Sprecher der SPD, Christian Altmaier, "so wird die Koblenz-Touristik auch viele Veranstaltung auf der neuen Platzfläche durchführen."

 

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Twitter

Jusos - Pressemeldungen

Presse @JusosKoblenz

Die neue Mitte in Koblenz

Termine

Alle Termine öffnen.

27.05.2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung

31.05.2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Offener Bürgerstammtisch in der Vorstadt
Jeweils am letzten Dienstag eines Monats bietet der OV- Süd ab 19:00 Uhr einen offenen Bürgersta …

01.06.2016, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

WebsoziInfo-News

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

Ein Service von websozis.info

Bitte Eintreten! / Jetzt Mitglied werden.

Bitte Eintreten! / Jetzt Mitglied werden.

Mitgliedschaft zum Schnuppern / Jetzt testen.

Mitgliedschaft zum Schnuppern / Jetzt testen.

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Besucherzähler

Besucher:5392550
Heute:103
Online:4