22.01.2017 in Aktuell von SPD Koblenz-Lützel

Demo gegen ENF hätte noch mehr Teilnehmer verdient gehabt

 

Deutliche Worte und eine sehr friedliche Stimmung, so könnte man in wenigen Worten die Demonstration gegen die Rechtspopulisten und Europagegner der ENF (Europa der Nationen und der Freiheit) zusammenfassen.

Ein breites Bündnis von Demokraten aller Richtungen hatte sich am Samstag auf dem Bahnhofsplatz getroffen, um laut und deutlich gegen Intoleranz und Europafeindlichkeit zu demonstrieren. Selten hatte man unsere Ministerpräsidentin Malu Dreyer so energisch auftreten gesehen. Auch die anderen Redner aus Politik und Gewerkschaften stimmten mit klaren Worten auf die Veranstaltung ein. Gut so!

Es war toll zu sehen, wie alle zusammen, Alt und Jung, Einheimische und Zuwanderer, zwar fröhlich und bunt, aber in ihren Aussagen klar und deutlich Stellung bezogen: Wir möchten weiterhin in einem freien, toleranten Europa leben, in dem die Menschenrechte garantiert und geschützt werden. Dazu brauchen wir keine Populisten, die mit Angstparolen, Falschmeldungen und sogenannten „einfachen Lösungen“ die Probleme beseitigen wollen.

Obwohl deutlich mehr Teilnehmer gekommen waren (über 5000), als zunächst angenommen, hätte die Veranstaltung noch deutlich mehr verdient gehabt! Aber immerhin, nach dem bösen Erwachen und den eigentlich nie für möglich gehaltenen Ergebnissen in Großbritannien und USA ist es noch nicht zu spät für die „schweigende Mehrheit“ weitere Katastrophenergebnisse bei den diesjährigen Wahlen zu verhindern.

Das Motto der Kölschrocker von BAP gilt heute mehr denn je: „Jetzt jilt et: Arsch huh, Zäng ussenander“ (Arsch hoch, Zähne auseinander).

 

18.01.2017 in Ortsverein von SPD Koblenz-Süd

OV-Süd startet gestärkt ins neue Jahr

 

Bei einem gemeinsamen Neujahrsessen stimmte sich der Vorstand des Ortsvereins auf ein spannendes und wahlreiches Jahr 2017 ein. Bei gutem Essen und positiver Stimmung diskutierten die Vorstandsmitglieder vor allem über die anstehende Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl im Herbst und über die eine oder andere Idee für Aktionen mit unseren Kandidaten Detlev Pilger und David Langner.

Die Genossinnen und Genossen der Vorstadt blicken optimistisch und mit großem Tatendrang auf die Herausforderungen und werden natürlich wieder vollen Einsatz im anstehenden Wahlkampf zeigen.

 

16.01.2017 in Ankündigungen von SPD Pfaffendorf

Ein Stadteil ist sich einig!

 

Gemeinsame Pressemitteilung des Ortsrings Pfaffendorf und des Netzwerkes WiRR-Willkommenskultur Rechte Rheinseite Koblenz- ein Stadtteil ist sich einig:

Pfaffendorf bleibt bunt.

 

16.01.2017 in Arbeit von AfA Koblenz

Mit klaren Positionen ins Wahlkampfjahr 2017

 

Bestens ausgestattet mit neuem Werbematerial startet die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD-Koblenz ins Wahlkampfjahr 2017! Mit klaren Positionen zu den Fragen von Lohngerechtigkeit, dem Umgang mit prekärem Beschäftigungsverhältnissen oder auch der Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt wird die AfA-Koblenz dafür kämpfen, dass Arbeitnehmerrechte sowohl in Koblenz als auch auf Bundesebene gestärkt werden! Wir werden unsere Genossen Detlev Pilger im Bundestagswahlkampf und David Langner im Kampf um das Amt des Oberbürgermeisters von Koblenz tatkräftig unterstützen, beide mit unser aller gemeinsamem Ziel:

Solidarität und soziale Gerechtigkeit ganz nach vorne zu bringen!

 

15.01.2017 in Allgemein von SPD Pfaffendorf

Neujahrsempfang des Ortsrings Pfaffendorf

 

Ein gelungener Jahresauftakt der Pfaffendorfer Vereine 

 

Koblenzer Vorwärts

Facebook

Twitter

Jusos - Pressemeldungen

Presse @JusosKoblenz

Die neue Mitte in Koblenz

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandsitzung

27.01.2017, 18:00 Uhr Öffentliche Vorstandssitzung (Bubenheim)

31.01.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Offener Bürgerstammtisch in der Vorstadt
Jeweils am letzten Dienstag eines Monats bietet der OV- Süd ab 19:00 Uhr einen offenen Bürgerstamm …

Alle Termine

WebsoziInfo-News

17.01.2017 21:11 Oppermann: Wir hätten uns ein NPD-Verbot gewünscht
Thomas Oppermann bedauert die Entscheidung des Verfassungsgerichtes, die NPD nicht zu verbieten. Dennoch gewinnt er den Äußerungen des Gerichts Positives ab. Er äußert sich auch zur Sicherheitsdebatte und zum Brexit. Das Pressestatement auf spdfraktion.de als Videobeitrag

12.01.2017 20:39 Info der Woche: Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Kabinett beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit Die SPD stärkt die Rechte von Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Ministerin Manuela Schwesig hat den Widerstand von CDU und CSU im Kabinett überwunden und das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit durchgesetzt. Noch immer bekommen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger Lohn als Männer. Wer ungerecht bezahlt wird, kann künftig mehr

11.01.2017 20:27 SPD Fraktion: Mehr Gerechtigkeit im Fokus
SPD-Fraktion trifft sich zur Jahresauftaktklausur Ein handlungsfähiger Staat, der verlässlich für Sicherheit und mehr Gerechtigkeit sorgt – das ist zentrales Thema der turnusmäßigen Jahresauftaktklausur der SPD-Bundestagsfraktion. An diesem Donnerstag und Freitag kommen die sozialdemokratischen Abgeordneten im Berliner Reichstagsgebäude zusammen, um über die allgemeine politische Lage zu sprechen und ihre weiteren politischen Vorhaben zu beraten. Am

Ein Service von websozis.info

Bitte Eintreten! / Jetzt Mitglied werden.

Bitte Eintreten! / Jetzt Mitglied werden.

Mitgliedschaft zum Schnuppern / Jetzt testen.

Mitgliedschaft zum Schnuppern / Jetzt testen.

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Besucherzähler

Besucher:5392583
Heute:70
Online:6